Tag

Freiheit

Interview mit Lea Rieck: „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“
BuchtippsInterviewsSinn des Lebens

Interview mit Lea Rieck: „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“

8. November 2019 0 comments

Mit einem Solo-Trip auf zwei Rädern rund um den Globus hat sich Lea Rieck einen Lebenstraum erfüllt. 2016 kündigte die Münchener Journalistin ihren sicheren Job als Redakteurin und brach mit dem Motorrad im Alleingang zu einer Weltreise auf: Achtzehn Monate, fünfzig Länder, sechs Kontinente und neunzigtausend Kilometer. Ihr im März 2019 erschienenes Buch „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“ stand 10 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Im Interview erklärt Lea Rieck, wie sie den Mut zu diesem Abenteuer fand, wie die Reise ihr Leben verändert hat und warum es so wichtig ist, seinen wahren Lebensträumen zu folgen.

Continue Reading

Evi Brown, Tiger
Philosophie

Zitate über Freiheit und Selbstbestimmung

23. Juli 2019 0 comments

Freiheit ist nicht alles, aber ohne Freiheit ist alles nichts. Zitate wie dieses zeigen, wie wichtig Freiheit und Selbstbestimmung sind – nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch für jeden einzelnen von uns. Vor allem, wenn es darum geht, den eigenen Lebensweg zu gehen und seinen eigenen Sinn des Lebens zu verwirklichen. Dabei hat Freiheit nichts mit Anarchie oder dem rücksichtslosen Ausleben aller Wünsche zu tun. Sondern mit verantwortungsvollem Handeln sowie Rücksicht und Respekt gegenüber uns selbst und anderen. Die Freiheit fordert uns auch, das Beste aus unseren Umständen zu machen, aus der Vielzahl der Möglichkeiten auszuwählen, um unseren eigenen sinnerfüllten Lebensweg zu gehen. Lassen Sie sich inspirieren von zeitlosen Zitaten und Lebensweisheiten von Jean-Jacques Rousseau, Viktor Frankl, Perikles, Albert Camus, Konfuzius, Jean Paul, Jim Morrison und vielen mehr.

Continue Reading

„Also sprach Bellavista” von Luciano De Crescenzo
BuchtippsLiebePhilosophie

„Also sprach Bellavista” von Luciano De Crescenzo: Neapel, Liebe und Freiheit

2. August 2016 0 comments

Perfekte Symbiose aus philosophischem Sachbuch und humorvollem Roman, mit Witz und Tiefgang: Das 1977 in Italien und 1986 erstmals in deutscher Sprache veröffentlichte Buch „Also sprach Bellavista“ hat den Ex-IBM-Manager Luciano De Crescenzo weltweit berühmt und zu einem wichtigen zeitgenössischen Autor Italiens gemacht. Das Werk war der Auftakt von über 25 weiteren internationalen Bestsellern des Neapolitaners. Sein Erfolgsrezept: Komplexe philosophische Gedanken in verständlicher Sprache zu formulieren, einen aktuellen Bezug herzustellen und sie so für die breite Masse zugänglich und attraktiv zu machen. Gewürzt mit Humor und einer Prise Ironie belegt er philosophische Erkenntnisse mit liebevoll-kritischen Anekdoten aus dem chaotischen Umfeld seiner Heimatstadt Neapel. Seine zentralen Themen: Die Gegensätze zwischen Liebe und Freiheit, die Mentalitätsunterschiede Nord- und Süditaliens, Kritik an Konsum und Machstreben.

Continue Reading