Tag

Psychologie

Foto von Gerald Huether
BuchtippsInterviewsSinn des Lebens

Interview mit Prof. Gerald Hüther: „Die Generation Y auf der Suche nach dem Sinn – wie es gelingt, Orientierung zu finden“

10. Januar 2019 0 comments

Der Generation Y bieten sich wie kaum einer Generation vorher beste Chancen einen Lebensweg zu finden, der genau zu den individuellen Talenten passt und somit die beste Basis für die persönliche Entfaltung bietet. Die „Millennials“ sind aufgewachsen in einer Welt überbehüteter Elternhäuser, des Wohlstands, vielfältiger Bildungswege und konnten als „Digital Natives“ von klein auf die Vorteile von Internet, Smartphones und sozialen Netzwerken nutzen. Doch die Fülle an Optionen und Möglichkeiten in einer immer komplexeren, von Digitalisierung und Vernetzung geprägten Welt erzeugen bei der „Generation Why“ Ohnmacht und Orientierungslosigkeit bei der Suche nach dem idealen Weg.

Der Neurobiologe und Bestseller-Autor Prof. Gerald Hüther zeigt in seinem aktuellen Buch „Würde: Was uns stark macht – als Einzelne und als Gesellschaft“ effektive Lösungen auf. Im Interview erklärt Hüther, wie es der Generation Y gelingen kann, Sinn und Orientierung zu finden, welche Rolle dabei die Würde als Wertekompass spielt und wie wir unsere Potenziale entfalten können.

Continue Reading

Blogparade: Persönliche Einsichten von 8 Glücks-Experten
Glück

Blogparade: Persönliche Einsichten von 8 Glücks-Experten

2. Januar 2019 0 comments

„Was ich in diesem Jahr über das Glück gelernt habe“: Unter diesem Motto stehen 8 persönliche Einsichten von 8 Glücks-Experten. Die „Glücksbringer“ haben sich zu einer Blogparade zusammengeschlossen, um in täglichen Beiträgen von Weihnachten bis Sylvester aus unterschiedlichen Perspektiven für mehr Glück zu sorgen und die Leser mit ihren persönlichen Einblicken und Glücksrezepten zu inspirieren. Das Themenspektrum reicht von „9 Dinge, die die meisten Menschen nicht über das Glück wissen“ und „Geht´s auch ohne Glück?“ über „3 überraschende Dinge, die ich über das Glück lernte“, „Warum Erfolg nicht immer glücklich macht“ bis hin zu „Raus aus der Angst und rein ins Glück“. Mit von der Partie sind: Dr. Ilona Bürgel, Autorin für Positive Psychologie, Glücksministerin Gina Schöler, Christin Prizelius, Inhaberin des Feel Good Online Instituts, Psychologe Michael Tomoff, Veränderungsexistenzialist Karl Allmer, Glücksdetektivin Dr. Katharina Tempel, Happiness Bloggerin Christina Grübl und Markus Hofelich von SinndesLebens24. Hier alle Texte im Überblick.

Continue Reading

InterviewsSinn des Lebens

Jahresrückblick 2018: Alle Interviews auf einen Blick

28. Dezember 2018 0 comments

Interviews mit hochinteressanten Menschen rund um das Thema Sinn des Lebens sind fester Bestandteil des Online-Magazins SinndesLebens24. Auch 2018 gab es zahlreiche spannende und inspirierende Gespräche mit Bestsellerautoren, Philosophen, Psychologen, Coaches, Ex-Agenten, Lebenskünstlern und Unternehmern: John Strelecky, Richard David Precht, Robert Betz, Stefanie Stahl, Margot Käßmann, Hermann Scherer, Axel Hacke und vielen mehr. Das Themenspektrum reicht von Sinnfindung, Glück, Selbsterkenntnis, Philosophie, Authentizität, Berufung und Liebe über wirkungsvolle Wege zu mehr Mut, Selbstbestimmung und Freiheit bis hin zur Verwirklichung der eigenen wahren Lebensträume. Hier finden Sie alle Interviews des Jahres 2018 im chronologischen Überblick.
Continue Reading

Interview mit Prof. Tatjana Schnell: „Psychologie des Lebenssinns“
Sinn des Lebens

Interview mit Prof. Tatjana Schnell: „Psychologie des Lebenssinns“

23. Dezember 2018 0 comments

Tatjana Schnell setzt sich als Professorin für Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie an der Universität Innsbruck wissenschaftlich mit dem Sinn im Leben auseinander. Außerdem betreibt Sie das Onlineportal www.sinnforschung.org. Im Interview spricht Tatjana Schnell über die wichtigsten Forschungsergebnisse, die Bedeutung des Sinns für ein gelingendes Leben und wirksame Lösungen für Sinnkrisen.

Continue Reading

Interview mit Stefanie Stahl: „Jeder ist beziehungsfähig – Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe“
InterviewsLiebe

Interview mit Stefanie Stahl: „Jeder ist beziehungsfähig – Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe“

5. Dezember 2018 0 comments

Aufgrund der hohen Scheidungsrate und der zunehmenden Zahl der Single-Haushalte ist heute oft von der „Generation beziehungsunfähig“ die Rede. Von Menschen, deren Partnerschaften immer wieder an dem Spannungsfeld von Freiheit und Liebe sowie Distanz und Nähe zerbrechen. Doch Psychologin und Bestsellerautorin Stefanie Stahl ist fest davon überzeugt, dass jeder beziehungsfähig ist. Sie sagt, eine erfüllte Liebesbeziehung ist kein Zufall, sondern eine Frage der inneren Einstellung. Es kommt darauf an, den Selbstwert zu stärken sowie die Balance zwischen Anpassung und Selbstbehauptung zu finden. Im Interview erklärt Stefanie Stahl, woran die meisten Beziehungen wirklich scheitern, welche Rolle das innere Kind spielt und wie eine glückliche Partnerschaft sowie der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe gelingt.

Continue Reading

Klassiker von Viktor Frankl: „Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn“
BuchtippsSinn des Lebens

Klassiker von Viktor Frankl: „Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn“

4. November 2018 0 comments

Wie kaum ein anderer Wissenschaftler hat sich der Wiener Psychiater Viktor E. Frankl in seinem Forscherleben mit der Frage nach dem Sinn menschlicher Existenz auseinandergesetzt. Ziel seiner Logotherapie, die neben Sigmund Freuds und Alfred Adlers Theorien als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ gilt, ist es, den Menschen in seiner Sinnfindung zu helfen. Das 1985 veröffentlichte Buch „Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn“ bietet einen tiefen Querschnitt durch das gesamte Werk Frankls. Seine Bücher haben bis heute nichts an Aktualität eingebüßt und bieten Menschen wertvolle Unterstützung bei der Suche nach dem Sinn ihres Lebens. Lesen Sie hier die zentralen Aussagen und Zitate von Viktor Frankl.

Continue Reading

FilmtippsRatgeber

GEDANKENtanken: Die zehn besten Videos

9. Oktober 2018 0 comments

Die Videos von GEDANKENtanken wollen kurze und knackige Work-Life-Booster liefern, Impulse für Herz und Hirn aus unterschiedlichsten Bereichen. Sie zeigen rund 20-minütige unterhaltsame Vorträge von Speakern, Coaches und Buch-Autoren, die auf den GEDANKENtanken-Rednernächten aufgetreten sind. Die Themen drehen sich vor allem um Selbstmotivation, Kommunikation und Lebensführung. Hier sehen Sie die 10 beliebtesten und meistgesehenen Videos von GEDANKENtanken bei YouTube, mit Speakern wie Thorsten Havener, Jack Nasher, Patric Heizmann, Tobias Beck oder Stefan Frädrich.

Continue Reading

erich-fromm-die-kunst-des-liebens-1
BuchtippsLiebe

Klassiker: „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm

28. September 2018 1 Comment

„Viele Menschen meinen, zu lieben sei ganz einfach, schwierig sei es dagegen, den richtigen Partner zu finden“, schreibt Erich Fromm in seinem Klassiker „Die Kunst des Liebens“. Doch die Liebe ist kein Gefühl, dem man sich einfach nur hinzugeben braucht, erklärt Fromm. Im Gegenteil: Sie ist eine Kunst, die gelernt sein will. Wirklich Lieben zu können setzt die Entwicklung der ganzen Persönlichkeit voraus. Wahre Erfüllung erfordert Mut, Glaube und Disziplin. Das 1956 erstmals veröffentlichte gesellschaftskritische Werk des Sozialpsychologen zählt mit mehr als 25 Millionen verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Sachbüchern im ausgehenden 20. Jahrhundert. Darin setzt Erich sich Fromm kritisch mit dem Verfall der Liebe in der modernen westlichen Welt auseinander. Vor allem das romantische Verständnis der Liebe in einer kapitalistisch geprägten Gesellschaft führt zu vielen Formen der Pseudoliebe, bei der viele Beziehungen lediglich ein Alleinsein zu zweit sind. Dabei ist der Wunsch nach Liebe das stärkste Streben im Menschen. Fromm liefert kein fertiges Rezept, aber zeigt Zugangswege auf, die helfen können, die Kunst der wahren Liebe beherrschen zu lernen.

Continue Reading

Interview mit Kerstin Chavent: „Das Licht fließt dahin, wo es dunkel ist“
BuchtippsInterviewsRatgeber

Interview mit Kerstin Chavent: „Das Licht fließt dahin, wo es dunkel ist“

24. Juli 2018 0 comments

Viele Menschen fühlen sich unglücklich in ihrem Leben und sehen sich als Opfer der äußeren Umstände. Schuld daran sind immer die anderen: die Gesellschaft, die Eltern, der Partner, der Chef, die Kollegen oder die Kindheit. Wie der Weg aus der Opferrolle hin zu einem selbstbestimmten, verantwortungsbewussten Leben gelingt, beschreibt Kerstin Chavent in ihrem im Februar 2017 veröffentlichten Buch „Das Licht fließt dahin wo es dunkel ist: Zuversicht für eine neue Zeit“. Im Interview erklärt sie warum es so wichtig ist, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, welche Rolle Reflexion und Selbstwahrnehmung dabei spielen und wie wir unser wahres Glück finden können.

Continue Reading

Interview mit Robert Betz: „Jetzt reicht’s mir aber! Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen“
InterviewsLiebeRatgeber

Interview mit Robert Betz: „Jetzt reicht’s mir aber! Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen“

14. Juni 2018 0 comments

Wir alle kennen Menschen, die Ärger, Wut und Hilflosigkeit in uns auslösen: Der Chef, die Kollegen oder sogar der Partner, Freunde oder die eigenen Kinder. In seinem aktuellen Buch „Jetzt reicht’s mir aber! Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen“ zeigt Bestseller-Autor Robert Betz, wie wir mit diesen „Arsch-Engeln“ (alias „Knöpfe-Drückern“) ins Reine kommen können. Denn eigentlich sind sie unsere wichtigsten Helfer: Durch ihr Verhalten führen sie uns den eigenen inneren Unfrieden vor Augen, der die Konflikte im Außen verursacht. Im Interview erklärt Robert Betz, wie wir die wahren Ursachen von Konflikten entschlüsseln, negative Gefühle auflösen und Frieden schließen können – mit uns selbst und den Menschen um uns.

Continue Reading