Rubrik

Philosophie

Rubrik Philosophie: Für die Suche nach dem persönlichen Sinn des Lebens kann die Philosophie wertvolle Anregungen liefern. Die „Liebe zur Weisheit“ versucht seit der Antike, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen. Sie geht wichtigen Fragen auf den Grund, wie: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Wie sollen wir Leben? Wichtige Kerngebiete der Philosophie sind die Logik (folgerichtiges Denken), die Ethik (rechtes Handeln) und die Metaphysik (die Wissenschaft der ersten Gründe des Seins und der Wirklichkeit). Lassen Sie sich in dieser Rubrik inspirieren von Artikeln („Platons Höhlengleichnis: Aus dem Dunkel ins Licht“, „Jean-Paul Sartre: Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt“, „Albert Camus: Der Mythos des Sisyphos“), Interviews („Sinn finden in der griechischen Philosophie“, „Denken macht glücklich – wie gutes Leben gelingt“), Buchtipps („Sofies Welt“, „Wer bin ich und wenn ja wie viele?“) und Events (School of Life in Berlin, Salon im Café Luitpold, München).

Axel Hacke, Portraitfoto
BuchtippsInterviewsPhilosophie

Interview mit Axel Hacke: „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“

12. Oktober 2018 0 comments

Mit seinem Buch „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ hat Axel Hacke den Nerv der Zeit getroffen. Der Bestseller-Autor und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins sieht in diesen aufgewühlten Zeiten die Grundlagen unseres bisherigen Zusammenlebens bedroht und stellt die Fragen: Was bedeutet es eigentlich für jeden Einzelnen, wenn Lüge, Rücksichtslosigkeit und Niedertracht an die Macht drängen oder sie schon errungen haben? Wenn so erfolgreich in der Öffentlichkeit gegen alle bekannten Regeln des Anstands verstoßen wird? Im Interview spricht Axel Hacke darüber, wie man unter diesen Bedingungen ein anständiges Leben führen kann und wie man richtig lebt – mit sich selbst und mit anderen.

Continue Reading

BuchtippsPhilosophie

Frieden und ein Geist der Freundschaft: Was das heutige Europa von Platon lernen kann

27. September 2018 0 comments

Von Christoph Quarch. Der Zusammenhalt bröckelt. Europa steht am Scheideweg. Großbritannien hat der Europäischen Union bereits den Rücken zugekehrt, Ungarn oder Polen sind formell zwar noch dabei, haben sich jedoch von europäischen Kernwerten wie Solidarität und Rechtsstaatlichkeit abgewandt. Die Migrantenströme aus dem Süden und dem Osten haben an den Fundamenten der Union Frakturen sichtbar werden lassen, die die Statik der EU gefährden. Und als Griechenland am Boden lag, war es ausgerechnet die deutsche Regierung, die sich weigerte dem Lande wieder aufzuhelfen. Nationalen Egoismen, anheizt von rechten Populisten, geben mehr und mehr den Ton an – und die eigentliche Grundidee des europäischen Projektes gerät ins Hintertreffen. Continue Reading

BerufGlückLiebePhilosophieRatgeberSinn des Lebens

Event-Kalender: Events rund um Glück, Motivation und den Sinn des Lebens

14. September 2018 0 comments

In der neuen Rubrik Event-Kalender auf SinndesLebens24 finden Sie einen Überblick über spannende Events, Vorträge, Veranstaltungen und Seminare rund um die Themen Sinn des Lebens, Glück, Motivation und Philosophie. Wer inspirierende  Buchautoren, Speaker und Coaches live erleben oder sich persönlich weiterentwickeln will, für den bietet sich der Besuch einer Veranstaltung oder eines Seminares an.

Continue Reading

Arthur Schopenhauer: „Aphorismen zur Lebensweisheit“
BuchtippsPhilosophie

Arthur Schopenhauer: „Aphorismen zur Lebensweisheit“

13. Juli 2018 0 comments

Die Kunst ein glückliches Leben zu führen steht im Zentrum von Arthur Schopenhauers Klassiker „Aphorismen zur Lebensweisheit“. In seinem populärsten Werk vereint er Philosophie, Menschenkenntnis und eigene Lebenserfahrung mit bestechender Klarheit zu einem pointierten Ratgeber. Generell geht Schopenhauers pessimistische Philosophie zwar davon aus, dass unser ganzes Leben besser gar nicht wäre. In seinen Aphorismen gibt er aber dennoch wirksame Ratschläge, wie unser Dasein leichter zu meistern ist. Die höchsten Werte zum Glück sieht er in der Persönlichkeit, einem edlen Charakter und fähigen Kopf, den geringsten in Reichtum und ausschweifenden Vergnügungen. Denn „Das Schicksal kann sich ändern, die eigene Beschaffenheit nicht“. Seine praktischen Ratschläge für ein gelingendes Leben in einer leidvollen Welt haben bis heute nichts an Aktualität verloren. Lesen Sie hier die wichtigsten Kernaussagen und Zitate. Continue Reading

Porträtbild Richard David Precht:
BerufInterviewsPhilosophie

Interview mit Richard David Precht: „Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“

27. Juni 2018 1 Comment

Zweifelsohne wird die Digitalisierung als vierte industrielle Revolution die Arbeitswelt dramatisch verändern. In seinem neuesten Bestseller „Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ zeigt Philosoph Richard David Precht die größten Chancen und Risiken auf und erklärt, welche Weichen wir unbedingt stellen müssen. „Denn die Zukunft kommt nicht – sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern: Wie wollen wir leben?“, so Precht. Im Interview spricht der Bestseller-Autor über die Arbeitswelt der Zukunft, die Chancen für ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben sowie über seinen persönlichen Sinn des Lebens.

Continue Reading

Jean-Paul Sartre, Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt
Philosophie

Jean-Paul Sartre: „Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt“

26. April 2018 0 comments

Es gibt keinen Gott, kein Leben nach dem Tod und das Leben an sich hat keinen Sinn. Von dieser schwarzen Vorstellung geht der Existentialismus aus, eine philosophische Strömung, die in den 1940er Jahren in Frankreich begann und die Sinnfrage in den Mittelpunkt stellt. Die positive Message: Auch wenn das Leben an sich sinnlos ist, so können wir selbst dem eigenen Leben einen Sinn geben und im Leben bestehen. Der Philosoph und Schriftsteller Jean-Paul Sartre war ein zentraler Vertreter des Existenzialismus und einer der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Er sagt: Existieren heißt, sein eigenes Leben zu schaffen.

Continue Reading

Philosophie

„The School of Life“ vom 10. bis 13. Mai in München

11. April 2018 0 comments

Die Berliner Bildungseinrichtung „The School of Life“ begibt sich diesen Frühling zum ersten Mal auf Stippvisite nach München. Die viertägige „Spring School“ präsentiert vom 10. bis 13. Mai im traditionsreichen Café Luitpold kluge Ideen aus Philosophie, Psychologie, Kunst und Kultur, die dabei helfen, Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens zu finden. Auf dem Programm stehen zahlreiche Impuls-Vorträge, Übungen, Gruppenarbeiten und Diskussion zu verschiedenen Schwerpunkten wie emotionale Intelligenz, Beziehungen, Karriere, Sinn des Lebens und innere Ruhe.   Continue Reading

Interview mit Prof. Angela Poech, Ethica Rationalis: „Praktische Ethik für den Alltag“
InterviewsPhilosophie

Interview mit Prof. Angela Poech, Ethica Rationalis: „Praktische Ethik für den Alltag“

20. März 2018 0 comments

Praktische Ethik für den Alltag zu vermitteln ist das Credo von Ethica Rationalis. Dr. Angela Poech, Professorin für Entrepreneurship an der Hochschule München, hat den Verein vor 15 Jahren mit Freunden und Kollegen ins Leben gerufen, um Studierende und Young Professionals auf ethische Konflikte im Berufsleben vorzubereiten. Bei den Veranstaltungen wie dem „PhiloBrunch“, Kaminabenden oder der „Masterclass“ stehen neben einführenden Impulsvorträgen zu ethischen Themen vor allem Diskussionen und der gegenseitige Austausch mit Gleichgesinnten im Vordergrund. Dabei setzt Ethica Rationalis auf den Prozess der Selbsterkenntnis. Ziel ist es, die Menschen dabei zu unterstützen, einen eigenen Wertekompass zu entwickeln, den sie konkret im Leben umsetzen können. Im Interview spricht Angela Poech über die Philosophie und die Veranstaltungen von Ethica Rationalis, moralische Fragen der heutigen Zeit sowie die Ethik der kleinen Schritte.

Continue Reading

Glück finden in der griechischen Philosophie
GlückPhilosophie

Glück finden in der griechischen Philosophie

22. Februar 2018 1 Comment

Das Glück spielte bei den griechischen Philosophen der Antike eine wichtige Rolle. Aristippos, Platon, Sokrates, Aristoteles, Epikur, der Stoikers Zenon und viele weitere gingen in ihren Texten und Lehren der Frage nach: Was ist das Glück? Was zeichnet ein glückliches Leben aus? Wie kann ich es erreichen? Das Spektrum der philosophischen Wege zum Glück reicht von Lust, Vernunft, Ethik und dem Streben nach dem Guten über Weisheit bis hin zur Selbstverwirklichung. Im Zentrum stand dabei auch der glückselige Zustand der Eudaimonie, ein ausgeglichener Gemütszustand als Ergebnis einer gelungenen Lebensführung nach ethischen Grundsätzen. Lassen Sie sich inspirieren von den wichtigsten Glücks-Definitionen und Glücks-Tipps der griechischen Philosophie und den besten Zitaten.

Continue Reading

Philosophie in Star Wars Macht
FilmtippsPhilosophie

Philosophie in „Star Wars“: Die Macht

8. Dezember 2017 0 comments

Das Epos geht weiter: Star Wars 8 „Die letzten Jedi“ startet am 14. Dezember in den deutschen Kinos. Doch was macht die ungebrochene Faszination des Science-Fiction-Heldenepos eigentlich aus, auch 40 Jahre nach Erscheinen des ersten Teils „Krieg der Sterne“? Die Philosophie der Macht („The Force“) spielt eine zentrale Rolle im  Star Wars: ein alles durchdringendes Energiefeld, das das Universum zusammenhält. Die „Krieg der Sterne“-Reihe von George Lucas zählt zu den erfolgreichsten Filmprojekten aller Zeiten. Neben ausgefeilten Special Effects besticht sie durch eine mitreißende, tiefgründige und mystische Handlung. Zentrale Themen sind der Kampf zwischen Gut und Böse, verkörpert durch den Krieg zwischen den Rebellen und dem Imperium, dem Kampf zwischen Vater und Sohn und inneren Konflikten. Dabei schöpft George Lucas Inspiration aus unterschiedlichsten Mythologien. So finden sich Elemente der Macht auch in Platons Idee von der Weltseele und in fernöstlichen Weisheiten wieder.

Continue Reading