Neueste Beiträge

Entstehung des Universums
Gott & die Welt

Die Entstehung des Universums: Gott oder Zufall?

27. Juni 2017 1 Comment

Die Entstehung des Universums und des Lebens ist trotz aller wissenschaftlichen Erkenntnis immer noch ein Mysterium. Das Universum wurde vor 13 Milliarden Jahren im Urknall geboren, so die „Big Bang Theory“. Im Laufe von Äonen entstanden unzählige Galaxien, die Erde und schließlich der Mensch. Doch war das alles wirklich Zufall? Das Ergebnis eines Milliarden von Jahren dauernden Zusammenspiels von Naturgesetzen und kosmischen Ereignissen? Oder ist Gott der Schöpfer des Weltalls? War Gott der Auslöser des Urknalls? Hat er die Naturgesetze geschaffen und gestaltend in die Entwicklung des Universums eingegriffen, den Zufall in die richtigen Bahnen gelenkt? Ein Überblick.

Continue Reading

Interview mit Christa Spannbauer: „Entdecke den Lebenskünstler in dir!“
BuchtippsGlück & LebensfreudeInterviews

Interview mit Christa Spannbauer: „Entdecke den Lebenskünstler in dir!“

23. Juni 2017 0 comments

„In jedem von uns schlummert ein Lebenskünstler, der nur darauf wartet, von uns geweckt und ins Leben gerufen zu werden“, schreibt Christa Spannbauer in ihrem im März 2017 veröffentlichten Buch „Entdecke den Lebenskünstler in dir!“. Nur allzu oft nehmen wir nicht wahr, wie schön das Leben eigentlich ist, weil wir mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Im Interview mit SinndesLebens24 erklärt die Berliner Autorin, Referentin und Meditationslehrerin Christa Spannbauer, wie wir zu einer inneren Haltung finden können, die Zuversicht und Zufriedenheit in unser Leben bringt und wie es gelingen kann, unsere inneren Kraftquellen für mehr Freude und Vitalität zu aktivieren.

Continue Reading

Buchtipps für den Sommer, Lektüre für das Strandgepäck
Buchtipps

Buchtipps für den Sommer: Lektüre für das Strandgepäck

15. Juni 2017 0 comments

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Der Urlaub bietet wieder die langersehnte Möglichkeit, aus dem Alltag zu entfliehen, das Leben zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Endlich findet sich auch wieder Zeit, ein gutes Buch zu lesen und darin vielleicht Inspirationen für das eigene Glück zu finden. SinndesLebens24 hat für Sie die aktuellen Bestsellerlisten durchstöbert und spannende Sachbücher aus den Bereichen Philosophie, Glück und Motivation für Ihr Reisegepäck zusammengestellt. Lassen Sie sich von interessanten Sachbuch-Blockbustern anregen, motivieren und inspirieren zu mehr Freude, Glück und Erfolg im Leben.

Continue Reading

Interview mit Paul Johannes Baumgartner: „Die Macht der Stimme“
BuchtippsInterviewsMotivation & Erfolg

Interview mit Paul Johannes Baumgartner: „Die Macht der Stimme“

12. Juni 2017 0 comments

Egal, ob wir wollen oder nicht: Die Macht der Stimme beeinflusst genauso wie die Körpersprache und das Auftreten ganz erheblich unsere Wirkung auf andere Menschen. Der Radiomoderator Paul Johannes Baumgartner ist ausgesprochener Experte auf diesem Gebiet, die Stimme sein wichtigstes Handwerkszeug. Seit mehr als 20 Jahren begeistert er bei Antenne Bayern, Deutschlands erfolgreichstem Radiosender, ein Millionenpublikum. Außerdem gibt er seinen Erfahrungsschatz in Seminaren, als charismatischer Keynote-Speaker und Buchautor an andere Menschen weiter. Im Interview mit SinndesLebens24 zeigt er auf, wie wir die Macht über unsere Stimme selbst in die Hand nehmen und unsere Ausstrahlung verbessern können und wie das Sprechen in der richtigen Tonlage sogar unser Selbstbewusstsein stärkt.

Continue Reading

Sergio Bambaren das weiße Segel
BuchtippsMotivation & Erfolg

„Das weiße Segel: Wohin der Wind des Glücks dich trägt“ von Sergio Bambaren

1. Juni 2017 0 comments

„Nur wer seine Träume lebt, kann die Sehnsucht stillen“ ist das bestimmende Thema des Buches „Das weiße Segel: Wohin der Wind des Glücks dich trägt“ von Sergio Bambaren. Das Werk ist eine Mischung aus Roman und Ratgeber. Von außen betrachtet haben sich Kate und Michael mit Anfang Dreißig ein erfolgreiches Leben aufgebaut. Doch weder ihr Job, noch ihre Ehe sind wirklich erfüllend. Sie haben das Gefühl, dass das Leben an ihnen vorbeizieht und sie nicht so leben, wie sie eigentlich wollten. Sie erkennen, dass sie etwas verändern müssen, um sich wieder lebendig zu fühlen. Um aus dem Hamsterrad des Alltags auszubrechen, beschließen beide, alles hinter sich zu lassen und zu einer großen Reise ins Ungewisse aufzubrechen. Eine Segeltörn durch den Südpazifik, die ihr Leben für immer verändert.

Continue Reading

Zitate und Weisheiten über das Glück
Glück & Lebensfreude

Zitate und Weisheiten über das Glück

17. Mai 2017 0 comments

Das höchste Ziel des Menschen ist das Streben nach Glück. Handverlesene Zitate, Weisheiten und Sprüche über das Glück können Inspiration für die eigene Suche nach dem Glück geben und Trost und Zuversicht spenden. Die Themen: Das Glück erkennen, das Glück mit anderen teilen, Glück in der Liebe, das Glück in den kleinen Dingen, die Vergänglichkeit des Glücks, das Glück im Augenblick, Glück in sich selbst finden, Irrtümer des Glücks, wie wir glücklich werden. Lassen Sie sich inspirieren von zeitlosen Lebensweisheiten aus Philosophie, Literatur und anderen Bereichen von Johann Wolfgang von Goethe, Albert Schweitzer, Epikur, Hermann Hesse, Nathaniel Hawthorne, Dostojewski, La Rochefoucauld, Mark Twain, Buddha, Konfuzius und vielen mehr.

Continue Reading

Interview mit Kerstin Chavent: „Das Licht fließt dahin, wo es dunkel ist“
BuchtippsGlück & LebensfreudeInterviews

Interview mit Kerstin Chavent: „Das Licht fließt dahin, wo es dunkel ist“

5. Mai 2017 0 comments

Viele Menschen fühlen sich unglücklich in ihrem Leben und sehen sich als Opfer der äußeren Umstände. Schuld daran sind immer die anderen: die Gesellschaft, die Eltern, der Partner, der Chef, die Kollegen oder die Kindheit. Wie der Weg aus der Opferrolle hin zu einem selbstbestimmten, verantwortungsbewussten Leben gelingt, beschreibt Kerstin Chavent in ihrem im Februar 2017 veröffentlichten Buch „Das Licht fließt dahin wo es dunkel ist: Zuversicht für eine neue Zeit“. Im Interview erklärt sie warum es so wichtig ist, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, welche Rolle Reflexion und Selbstwahrnehmung dabei spielen und wie wir unser wahres Glück finden können.

Continue Reading

Jochen Schweizer der perfekte Augenblick
BuchtippsMotivation & Erfolg

„Der perfekte Augenblick“ von Jochen Schweizer

20. April 2017 0 comments

„Wer etwas riskiert, kann verlieren. Wer aber nichts riskiert, verliert garantiert“ Das ist ein Lebensmotto des erfolgreichen Unternehmers und ehemaligen Extremsportlers Jochen Schweizer. In seinem 2015 erschienenen Buch „Der perfekte Augenblick – Leben mit mehr Glück, Erfolg und Stärke“ verbindet Jochen Schweizer persönliche Einblicke in die Herausforderungen seines Lebens mit einem motivierenden Ratgeber für Kraft, Mut und Motivation. Darin beschreibt er seine Erfahrungen und setzt sie in praktische Erkenntnisse über Erfolg und Misserfolg, über Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg für den Leser um. Im Kern steht auch das Thema Resilienz: die Fähigkeit des Menschen, Extremsituationen und tiefe Krisen zu meistern, ohne daran zu zerbrechen. Continue Reading

Sinn des Lebens Schöpfung
Gott & die Welt

Die Pascalsche Wette: Im Zweifel doch lieber an Gott glauben

5. April 2017 1 Comment

Der Glaube an Gott kann für viele Menschen ein unerschöpflicher wichtiger Kraftquell in schwierigen Situationen sein. Und eine klare Antwort auf den Sinn des Lebens.Doch während sich überzeugte Gläubige genauso wie überzeugte Atheisten klar für ein Weltbild entschieden haben, so bleibt es für Agnostiker und Zweifler schwierig, sich eindeutig auf eine Seite zu stellen. Sie wissen nicht, was sie tun sollten. Auch ein Dilemma für die Frage nach dem Sinn des Lebens an sich. Einen interessanten Ansatz dazu bietet die Pascalsche Wette.

Continue Reading

Interview mit Peter Schilling „Völlig losgelöst Mein langer Weg zum Selbstwert – vom Burnout zurück ins Leben“
Interviews

Interview mit Peter Schilling: „Völlig losgelöst: Mein langer Weg zum Selbstwert – vom Burnout zurück ins Leben“

17. März 2017 2 Comments

Sein Mega-Hit „Major Tom (Völlig losgelöst)“ machte Peter Schilling 1982 über Nacht zum Star. Sieben Jahre später brach der Singer/Songwriter nach weiteren Hits wie „Die Wüste lebt“, „Terra Titanic“ und „The Different Story“ auf dem Höhepunkt seiner internationalen Karriere zusammen, Diagnose: Burnout. In seinem Buch „Völlig losgelöst: Mein langer Weg zum Selbstwert – vom Burnout zurück ins Leben“ schreibt er offen über seine Krise. Heute hat er längst seine Balance gefunden und schreibt an neuen Songs. Im Interview spricht Peter Schilling über die Höhen und Tiefen des Erfolgs, seinen Kampf zurück ins Leben und was man unbedingt tun sollte, um einen Burnout zu überwinden.

Continue Reading

Jean-Paul Sartre, Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt
Philosophie

Jean-Paul Sartre: „Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt“

15. März 2017 0 comments

Es gibt keinen Gott, kein Leben nach dem Tod und das Leben an sich hat keinen Sinn. Von dieser schwarzen Vorstellung geht der Existentialismus aus, eine philosophische Strömung, die in den 1940er Jahren in Frankreich begann und die Sinnfrage in den Mittelpunkt stellt. Die positive Message: Auch wenn das Leben an sich sinnlos ist, so können wir selbst dem eigenen Leben einen Sinn geben und im Leben bestehen. Der Philosoph und Schriftsteller Jean-Paul Sartre war ein zentraler Vertreter des Existenzialismus und einer der bedeutendsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Er sagt: Existieren heißt, sein eigenes Leben zu schaffen.

Continue Reading

Interview mit Sandra Tissot: „Hochsensible und die berufliche Selbständigkeit“ bild4
BuchtippsGlück & LebensfreudeInterviews

Interview mit Sandra Tissot: „Hochsensible und die berufliche Selbständigkeit“

7. März 2017 2 Comments

Hochsensible Personen (HSP) stoßen im Angestelltenverhältnis häufig an ihre Grenzen. Nicht selten kommen die Wünsche nach Eigenverantwortung, Flexibilität und einem sinnvollem Tun zu kurz. So spielen zwar viele mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen. Doch die Sorge, das hochsensible Dasein könnte zu den unternehmerischen Herausforderungen im Widerspruch stehen, hält sie oft davon ab. Sandra Tissot macht in ihrem im Januar 2017 erschienenen Buch „Hochsensibilität und die berufliche Selbständigkeit“ deutlich, dass diese Sorgen oft unberechtigt sind. Sie zeigt die Chancen anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte auf und liefert zahlreiche Praxistipps. Im Interview spricht Sandra Tissot über die wichtigsten Erfolgsfaktoren und Herausforderungen für HSP auf dem Weg in die Selbständigkeit.

Continue Reading

Memento mori: Die begrenzte Zeit sinnvoll nutzen
Leben & Tod

Memento mori: Die begrenzte Zeit sinnvoll nutzen

5. März 2017 0 comments

Der Ausdruck memento mori, „Gedenke zu sterben“, aus dem mittelalterlichen Mönchslatein bringt es auf den Punkt: Wir müssen uns der Kürze und der Endlichkeit dieses Lebens, unserer Sterblichkeit und dem Tod als Bestandteil des Lebens bewusst werden. Der Tod ist sicher, nur die Stunde des Todes bleibt ungewiss. Doch dieses Bewusstwerden der Vergänglichkeit soll uns keine Angst machen. Sondern uns vielmehr dazu motivieren, unser eigenes Leben aktiv zu gestalten und unsere begrenzte Zeit sinnvoll zu nutzen.

Continue Reading

Interview mit Eva-Maria Zurhorst, Liebe dich selbst – und es ist egal, wen Du heiratest 1
BuchtippsGlück & LebensfreudeInterviews

Interview mit Eva-Maria Zurhorst: „Liebe dich selbst – und es ist egal, wen Du heiratest“

24. Februar 2017 0 comments

„Die meisten Scheidungen sind überflüssig“, sagt Bestsellerautorin Eva-Maria Zurhorst. Ihr 2004 erschienenes Buch „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“, stand vier Jahre lang auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde bis heute über eine Million Mal verkauft. Die Beziehungsberaterin zeigt auf, warum sich das Anfangsglück einer Partnerschaft oft in Enttäuschung wandelt und warum beim nächsten Partner nicht alles besser wird. Doch tiefe Liebe kann auch dort noch entstehen, wo die Hoffnung bereits aufgegeben wurde. Der Schlüssel zum Erfolg liegt Ihrer Meinung nach in der Liebe zu uns selbst. Im Interview spricht Eva-Maria Zurhorst über den Weg zu wahrer Erfüllung und Glück, die Bedeutung der Selbstliebe, warum in jeder Krise eine echte Chance liegt und über Ihr neuestes Werk „Der große Praxiskurs – Das Liebesgeheimnis“.

Continue Reading

Existenzialismus, der Sinn des Lebens ist gegen das Absurde anzukämpfen
BuchtippsPhilosophie

Albert Camus: Der Mythos des Sisyphos

20. Februar 2017 0 comments

Die zentrale Frage in Albert Camus Werk „Der Mythos des Sisyphos“ lautet: Wie kann der Mensch in einer absurden Welt Sinn finden? Für den Nobelpreisträger und Existenzialisten befindet sich der Mensch ohne Gott und ohne die Aussicht, nach dem Tod weiter zu existieren, zunächst in einer absurden Situation. Das Absurde besteht für Camus in dem Spannungsverhältnis zwischen der Sinnlosigkeit der Welt und der Sehnsucht des Menschen nach Selbstverwirklichung. Statt resigniert aufzugeben fordert Camus dazu auf, das Absurde anzunehmen und dagegen zu revoltieren. So kann der Mensch schließlich zur Freiheit finden.

Continue Reading

Richard Wiseman: „Machen, nicht denken!“ 10
BuchtippsMotivation & Erfolg

Richard Wiseman: „Machen, nicht denken! Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert“

19. Februar 2017 0 comments

In seinem erfrischenden Buch „Machen, nicht denken! Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert“ stellt der britische Verhaltensforscher Richard Wiseman die üblichen Ratschläge der Lebenshilfe-Literatur auf den Kopf. Die meisten Selbsthilfegurus und Management-Coaches setzen auf positives Denken, nach dem Motto: Zwingen Sie sich zu positiven Gedanken und Sie werden glücklicher. Die gängige Vorstellung: Wer sein Leben verbessern will, muss sein Denken ändern. Dagegen sagt Wiseman, dass vielmehr auch der Körper unseren Geist beeinflusst und einfaches physisches Handeln unser Denken und unsere Psyche verändern kann. Wissenschaftlich fundiert zeigt er eine Reihe von leichten, effektiven Techniken auf, die Menschen helfen können: glücklicher zu werden, Ängste zu reduzieren sowie ihr Selbstbewusstsein, ihre Willensstärke und ihre Zuversicht zu steigern.

Continue Reading

Markus Jotzo die unendlich Stolz Formel
BuchtippsInterviewsMotivation & Erfolg

Interview mit Markus Jotzo: „Die Unendlich-Stolz-Formel: Tu, was du nicht kannst!“

16. Februar 2017 0 comments

Viele Menschen haben sich ein unbefriedigendes Leben im Durchschnittsglück eingerichtet. Das wahre Glück findet man jedoch nur, wenn man seinen Lebenstraum, seine Berufung, seine Herzensangelegenheit verwirklicht. Doch wie? „Verlassen Sie die Ihre Komfortzone, gehen Sie gleich auf die Überforderungszone und wachsen Sie über sich hinaus“, fordert Markus Jotzo in seinem Buch „Die Unendlich Stolz-Formel – Tu, was Du nicht kannst“. Etwas bewusst tun, was man noch nicht kann, von dem man aber schon lange geträumt hat – heißt: scheitern, enorm schnell lernen, sagt der Autor, Speaker und Trainer. Doch am Ende wartet unbändiger Stolz. Im Interview spricht Markus Jotzo darüber, wie man seine wahre Berufung erkennt, seinen inneren Schweinehund überwindet, Rückschläge meistert und seine Ziele erreicht.

Continue Reading

Platons Höhlengleichnis 5
Philosophie

Platons Höhlengleichnis: Aus dem Dunkel ins Licht

30. Januar 2017 0 comments

Das Höhlengleichnis von Platon ist eines der bedeutendsten Gleichnisse der antiken Philosophie. Es zeigt den Weg des Philosophen zu echter Einsicht: Den Weg von den Schattenbildern in der dunklen Höhle hin zum Licht der Erkenntnis. Von den unklaren Vorstellungen der Welt hin zu den wirklichen Ideen hinter der Existenz. Ziel ist es, den Unterschied zwischen Schein und wahrer Wirklichkeit zu erkennen. Zwischen dem Einen, Reinen und Unveränderlichen und dem Vielfältigen, Unreinen und Veränderlichen. Das Höhlengleichnis spornt uns auch heute noch an, uns von den eigenen Fesseln zu befreien um ein freiheitlicher, eigenständig denkender, geistig bewusst lebender Mensch zu werden.

Continue Reading

Neues Titelbild Rebekka Reinhard
InterviewsPhilosophie

Interview mit Rebekka Reinhard: „Würde Platon Prada tragen?“

28. Januar 2017 0 comments

„Philosophy works!“ ist das Motto von Dr. Rebekka Reinhard. Die freie Philosophin, erfolgreiche Bestseller-Autorin und Key Note Speakerin sieht sich als Impulsgeberin für eine angewandte und lebensnahe Philosophie. Für Aufmerksamkeit sorgten Ihre Bücher mit Titeln wie „Die Sinn-Diät“, „Würde Plato Prada tragen?“, „Kleine Philosophie der Macht“ oder „Schön!“. Im Interview mit SinndesLebens24 erklärt Sie, wie lebensnahe Philosophie helfen kann, mehr Sinn und Orientierung im Leben zu finden und warum Mut, Neugier und Selberdenken heute mehr denn je gefragt sind. Continue Reading

Jan Becker Selbsthypnose
BuchtippsMotivation & Erfolg

„Du kannst schaffen, was Du willst“ von Jan Becker

20. Januar 2017 0 comments

In seinem Buch „Du kannst schaffen, was Du willst – Die Kunst der Selbsthypnose“ führt Jan Becker den Leser Schritt für Schritt in den Bereich der Selbsthypnose ein. Der Bestsellerautor und Hypnotiseur beschreibt psychologische Hintergründe, erläutert wirkungsvolle Techniken und bietet konkrete praktische Übungen, wie man lästige Angewohnheiten los wird, aber auch Konzentrationsschwäche, Stress, Niedergeschlagenheit oder fehlenden Antrieb in den Griff bekommt. Außerdem zeigt er, wie man mit Hilfe von Selbsthypnose Ziele und Vorhaben besser erreichen kann.

Continue Reading

Was ist der Sinn des Lebens Universum 1
Sinn des Lebens

Was ist der Sinn des Lebens? Die besten Antworten

15. Januar 2017 2 Comments

Ein sinnerfülltes Leben ist die Basis des Glücks. Doch was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Diese brennende Frage beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden. Warum sind wir hier? Welche Rolle spielen Gott, Zufall, Schicksal oder Bestimmung? Welchen Sinn hat die Existenz an sich? Wie gebe ich meinem eigenen Leben Sinn? Letztendlich muss jeder Mensch die Antwort selbst für sich herausfinden. Aber wie? Ein Blick auf die wichtigsten Lebensweisheiten und Zitate aus Philosophie, Religion und Psychologie geben uns Orientierung dabei, wie wir das Beste aus unserem Leben machen können. Das Ziel: Sinn suchen und Glück finden!  

Continue Reading

Midlife Crisis Mann Beruf 5
Motivation & Erfolg

Midlife Crisis als Chance: Jetzt nochmal durchstarten im Job!

6. Januar 2017 0 comments

Die Midlife Crisis kann jeden treffen. Bin ich glücklich mit meinem Leben? Finde ich Erfüllung in meiner Arbeit? Ist das alles wirklich, was ich will? Existenzielle Fragen wie diese schlummern lange Zeit vom Alltagsstress verdrängt im Unterbewusstsein. In der Halbzeit des Lebens dringen sie plötzlich klar ins Bewusstsein. Die Karriereleiter hochgeklettert, ein Haus gebaut, die Kinder groß gezogen, Zeit zum Nachdenken. Und was kommt jetzt? Business as usual bis zur Rente? Oder nochmal durchstarten, etwas Neues wagen? Willkommen in der Midlife-Crisis!

Continue Reading

Flow-Erlebnis
Glück & Lebensfreude

Das Flow-Erlebnis: Wege zum intensiven Glücksgefühl

4. Januar 2017 0 comments

Das Flow-Erlebnis beschreibt ein starkes Glücksgefühl, das Menschen in intensiven, Momenten ihres Lebens empfinden. Im Flow ist, wer völlig in seiner Tätigkeit aufgeht, ganz im Hier und Jetzt ist und das Gefühl hat, dass alles stimmig ist: Kinder beim Spiel, Sportler beim Klettern, Segeln, Laufen („Runner‘s High“) oder Musiker im Rockkonzert. Andere finden das intensive Glückserlebnis beim Tanzen, Singen, Malen, Klavierspielen, in der Liebe oder anderen Dingen, die ihnen Spaß machen. Das Gefühl der glücklichen Weltvergessenheit kennen aber auch Wissenschaftler, Programmierer („Hack Mode“) oder Bastler, die in langen Nachtarbeiten fasziniert und fast fanatisch an ihren Problemen tüfteln. Extremsportler können im Glücksrausch sogar auch extreme Strapazen und Schmerzen vergessen. In seiner Intensität kann sich das Flow-Gefühl bis hin zur Extase oder Trance steigern, wie ein Rausch ohne Drogen.

Continue Reading

Gute Vorsätze für 2017 umsetzen
Motivation & Erfolg

5 Tipps für 2017: Wie Sie Ihre Vorsätze einhalten

30. Dezember 2016 0 comments

Ein neues Jahr, ein neues Glück: Der Jahreswechsel bietet wieder eine gute Gelegenheit für Sie, die letzten 12 Monate Revue passieren zu lassen. Was ist für Sie 2016 besonders gut gelaufen? Was waren Ihre schönsten Erlebnisse? Was haben Sie nicht geschafft? Was möchten Sie 2017 unbedingt in Ihrem Leben verbessern? An Sylvester haben gute Vorsätze Hochkonjunktur. Doch deren Halbwertszeit währt meist nicht lange. Wie Sie Ihre Ziele, die Ihnen wirklich wichtig sind, erreichen können und den inneren Schweinehund besiegen, lesen Sie hier.

Continue Reading

Mein Sinn des Lebens Antworten
InterviewsSinn des Lebens

Die persönliche Sinnfrage – 13 Menschen, 13 Antworten

28. Dezember 2016 0 comments

Was ist Ihr ganz persönlicher Sinn des Lebens? Diese Frage ist fester Bestandteil der Interviews auf SinndesLebens24. Jeder Mensch ist individuell, jeder Lebensweg unterschiedlich und so fallen die Antworten äußerst verschieden aus. Das Spektrum, wie „mein Sinn des Lebens“ definiert wird, ist vielfältig: dem Weg seines Herzens zu folgen, intensiv im Augenblick zu leben, dem Ruf des Lebens zu folgen. Oder seine Träume zu leben, sich zu einem selbstbestimmten Menschen zu entwickeln. Andere finden den Sinn darin, ihre Talente und Möglichkeiten zu entfalten, Liebe und Glück zu erfahren, oder Menschen zu helfen. 2016 gab es Gespräche mit hochinteressanten Menschen, von Philosophen, Psychologen und Hochschuldozenten über Buchautoren und Mönchen bis hin zu Stiftern. Lassen Sie sich hier von den ganz persönlichen Ansichten über den Sinn des Lebens der 13 Interviewpartner inspirieren.

Continue Reading

Reinhard J. Gorenflos President Tua Res Stiftung
Interviews

Interview mit Reinhard Gorenflos, Gründer von TuaRes: Vom Finanzinvestor zum Stifter

20. Dezember 2016 0 comments

Reinhard Gorenflos ist ein Vollblutmanager und blickt auf eine äußerst erfolgreiche Karriere zurück. Sein Weg durch die deutsche Konzernlandschaft führte ihn bis auf die Stelle des Finanzvorstands der Aral AG. Danach baute er für den großen US-amerikanischen Finanzinvestor KKR das Private Equity-Geschäft in Europa und Deutschland mit auf und wurde zu einem renommierten Kopf der Branche. Nach zehn Jahren gab der Vater von drei Kindern jedoch seinen Beruf als Finanzinvestor auf und wurde Sozialentrepreneur. Im Sommer 2012 gründete er die Stiftung TuaRes mit dem Ziel, die Ausbildung von Mädchen und jungen Frauen im westafrikanischen Burkina Faso zu unterstützen. Im Interview mit SinndesLebens24 spricht Reinhard Gorenflos über den Wandel vom Finanzinvestor zum Stifter, seine Motivation und den Sinn des Lebens.

Continue Reading

Sabine Bode Kriegsenkel
Buchtipps

„Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen Generation“ von Sabine Bode

19. Dezember 2016 0 comments

Dass die Auswirkungen der Kriegsvergangenheit bis heute noch in vielen Familien bis in die zweite und dritte Generation hinein zu spüren sind, ist Thema des Bestsellers „Kriegsenkel: Die Erben der vergessenen Generation“ von Sabine Bode. Eigentlich dürfte es der Generation der zwischen 1960 und 1975 Geborenen, die in Zeiten des Friedens und Wohlstands aufgewachsen sind, an nichts fehlen. Doch viele „Kriegsenkel“ sind verunsichert, wissen nicht genau, wer sie sind, wohin sie wollen und haben eine diffuse Angst vor der Zukunft. „Noch ist es für sie ein völlig neuer Gedanke, sich vorzustellen, ihre tief sitzende Verunsicherung könnte von den Eltern stammen, die ihre Kriegserlebnisse nicht verarbeitet haben“, schreibt Bode und geht der Frage nach: „Ist es möglich, dass eine Zeit, die über 60 Jahre zurückliegt, so stark in ihr Leben als nachgeborene Kinder hineinwirkt?“. Sie zeigt in 18 bewegenden Fallbeispielen auf, wie die Kriegsenkel von der Beziehung zu ihren Eltern und das Schweigen über den Krieg geprägt wurden. Um das Trauma zu beenden empfiehlt sie, sich mit den Kriegserlebnissen der eigenen Familie auseinanderzusetzen und darüber zu sprechen. „Wer seine eigene Identität nicht geklärt hat, ist nicht frei.“

Continue Reading

Jörn Hendrik Ast Superheldentraining 2
BuchtippsInterviewsMotivation & Erfolg

Interview mit Jörn Hendrik Ast, Superheldentraining: „Entdecke Dein Karrierepotenzial“

17. Dezember 2016 0 comments

Menschen dabei zu unterstützen, ihre Kompetenzen zu erkennen und ihr Karriere-Potenzial auszuschöpfen ist das Ziel des Superheldentrainings. 2013 hat Start-up-Unternehmer Jörn Hendrik Ast das Karriereinstitut für die Zukunft der Arbeit gegründet, um Menschen zu helfen, ihre passende Rolle im Berufsleben zu finden und sie zu motivieren, das zu tun, was sie wirklich tun wollen. Sein Credo: „Wir helfen Dir Deine Karrieresuperkräfte zu finden, damit Du Deine Kompetenzen besser einsetzen kannst. Gewinne den Kampf gegen Deinen inneren Schweinehund und entwickle kraftvolle Ziele für Deine Zukunft.“ Zum Superheldentraining finden regelmäßig Seminare und Workshops in Hamburg, München und Berlin statt. Im Interview mit SinndesLebens24 spricht Jörn Hendrik Ast über die Philosophie hinter dem Superheldentraining, wie man seine Berufung finden kann und über sein neuestes Projekt das „Superheldenjournal“. Continue Reading

interview-syvester-walch-fuelle-deines-lebens
BuchtippsGott & die WeltInterviews

Interview mit Sylvester Walch: „Die ganze Fülle deines Lebens – Ein spiritueller Begleiter zu den Kräften der Seele“

6. Dezember 2016 0 comments

Wie können wir Zufriedenheit und Glück im Leben erlangen? Dieser Frage geht das im September 2016 erschienene Buch „Die ganze Fülle deines Lebens: Ein spiritueller Begleiter zu den Kräften der Seele“ von Dr. Sylvester Walch auf den Grund. Der Psychotherapeut und Hochschuldozent verbindet seit mehr als 25 Jahren in seiner Arbeit Psychotherapie, transpersonale Psychologie und Spiritualität. Seiner Meinung nach erfordern inneres Wachstum und wirkliche Veränderung den Zugang zu tieferen Schichten der Seele. Im Interview mit SinndesLebens24 spricht er darüber, wie wir emotionale Blockaden lösen und Zugang zu unseren innersten Ressourcen finden können, die Verbindung von Psychotherapie und Spiritualität sowie über seinen persönlichen Sinn des Lebens. Continue Reading

erich-fromm-die-kunst-des-liebens-1
BuchtippsGlück & Lebensfreude

Klassiker: „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm

3. Dezember 2016 0 comments

„Viele Menschen meinen, zu lieben sei ganz einfach, schwierig sei es dagegen, den richtigen Partner zu finden“, schreibt Erich Fromm in seinem Klassiker „Die Kunst des Liebens“. Doch die Liebe ist kein Gefühl, dem man sich einfach nur hinzugeben braucht, erklärt Fromm. Im Gegenteil: Sie ist eine Kunst, die gelernt sein will. Wirklich Lieben zu können setzt die Entwicklung der ganzen Persönlichkeit voraus. Wahre Erfüllung erfordert Mut, Glaube und Disziplin. Das 1956 erstmals veröffentlichte gesellschaftskritische Werk des Sozialpsychologen zählt mit mehr als 25 Millionen verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Sachbüchern im ausgehenden 20. Jahrhundert. Darin setzt Erich sich Fromm kritisch mit dem Verfall der Liebe in der modernen westlichen Welt auseinander. Vor allem das romantische Verständnis der Liebe in einer kapitalistisch geprägten Gesellschaft führt zu vielen Formen der Pseudoliebe, bei der viele Beziehungen lediglich ein Alleinsein zu zweit sind. Dabei ist der Wunsch nach Liebe das stärkste Streben im Menschen. Fromm liefert kein fertiges Rezept, aber zeigt Zugangswege auf, die helfen können, die Kunst der wahren Liebe beherrschen zu lernen.

Continue Reading