Browse Category

Sinn des Lebens

Rubrik Sinn des Lebens: Was ist der Sinn des Lebens? Diese Frage beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden. Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Warum sind wir hier? Was ist der Zweck der Existenz an sich und welchen Sinn gebe ich meinem Leben? Jeder Mensch muss für sich seine individuelle Antwort auf diese Fragen finden. Ein Blick auf die wichtigsten Lebensweisheiten und Zitate aus Philosophie, Religion und Psychologie kann uns Orientierung dabei geben, das Beste aus unserem eigenen Leben zu machen. In dieser Rubrik finden Sie wichtige Anregungen, Interviews, Zitate, Studien, Buchtipps und mehr. Starten Sie am besten mit dem  Artikel „Was ist der Sinn des Lebens – die besten Antworten“ und erhalten Sie einen systematischen Überblick. Lassen Sie sich im Beitrag „Zitate für ein sinnerfülltes Leben“ inspirieren von Sprüchen und Lebensweisheiten aus Philosophie, Literatur und Psychologie. Und erfahren Sie in Artikeln wie „Die persönliche Sinnfrage: 13 Menschen 13 Antworten“, wie prominente Interviewpartner ihren Lebenssinn sehen. Natürlich darf bei aller Ernsthaftigkeit des Themas auch der Humor nicht fehlen, wie im Beitrag „Monty Python: Der Sinn des Lebens“ oder „Der Sinn des Lebens ist: 42!“.

Klassiker: „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse
BuchtippsSinn des Lebens

Klassiker: „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse

13. Februar 2018 0 comments

„Narziß und Goldmund“ zählt zu den meistgelesenen und beliebtesten Werken des Nobelpreisträgers Hermann Hesse. Im Kern des zeitlosen, tief bewegenden Romans steht die Suche nach dem Sinn des Lebens, dem wahren „Ich“, das Streben nach Vollkommenheit und Selbstverwirklichung. Dabei stellt Hermann Hesse zwei konträre Lebensentwürfe gegenüber, die sich in gegensätzlichen Charakteren spiegeln: Auf der einen Seite steht der der asketische, geistliche und religiöse Narziß, auf der anderen der sinnliche, vagabundierende und künstlerische Goldmund. Trotz aller Unterschiede sind beide in tiefer Freundschaft miteinander verbunden. In dieser Seelenbiographie macht Hesse auch den Zwiespalt der menschlichen Natur deutlich: Die Gegensätze zwischen Geist und Sinnlichkeit, Phantasie und Verstand, zwischen Logos und Eros, Askese und Lebenslust sowie zwischen dem mütterlichen und dem väterlichen Prinzip. Lesen Sie hier in der Zusammenfassung die wichtigsten Kernaussagen und Zitate aus Hermann Hesses „Narziß und Goldmund“ sowie die Interpretation.

Continue Reading

Interview mit Konstantin Wecker: „Das ganze schrecklich schöne Leben“
BuchtippsInterviewsSinn des Lebens

Interview mit Konstantin Wecker: „Das ganze schrecklich schöne Leben“

14. Dezember 2017 0 comments

Der Querdenker, Sinnsucher, Rebell und Lebenskünstler Konstantin Wecker zählt zu den großen deutschen Liedermachern. Neben seinem kreativen Schaffen als Musiker, Komponist, Poet, Schauspieler und Autor setzt sich das „Kraftgenie“ bis heute unermüdlich aktiv für Zivilcourage, Pazifismus und Antifaschismus ein. In seinem wild-bewegten, „uferlosen“ Leben mit extremen Höhen und Tiefen – die er in seinen inspirierenden Büchern schonungslos offen beschreibt – hat die Suche nach Sinn und Spiritualität immer eine wichtige Rolle gespielt. Im Interview spricht Konstantin Wecker über sein Verständnis von Gott und Spiritualität, sein soziales Engagement, die Kunst des Scheiterns und darüber, wie viel Mönch und Krieger in ihm stecken.

Continue Reading

Klassiker von Viktor Frankl: „... trotzdem Ja zum Leben sagen“
BuchtippsSinn des Lebens

Klassiker von Viktor Frankl: „… trotzdem Ja zum Leben sagen“

1. Dezember 2017 0 comments

Wer sich mit dem Sinn des Lebens beschäftigt, kommt an Viktor Frankl nicht vorbei. In dem bewegenden Klassiker „… trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager“ schildert er seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg. Die zentrale Botschaft des Buches: Auch noch unter inhumansten Bedingungen ist es möglich, einen Sinn im Leben zu sehen. „Wer um einen Sinn seines Lebens weiß, dem verhilft dieses Bewusstsein mehr als alles andere dazu, äußere Schwierigkeiten und innere Beschwerden zu überwinden“, sagt Viktor Frankl. Als Wissenschaftler und Psychologe hat er die Sinnfrage in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt. Seine Logotherapie gilt neben Sigmund Freuds und Alfred Adlers Theorien als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“. Lesen Sie die wichtigsten Kernaussagen und Zitate.

Continue Reading

Der ganz persönliche Sinn des Lebens: 10 Menschen, 10 Antworten
InterviewsSinn des Lebens

Der ganz persönliche Sinn des Lebens – 10 Menschen, 10 Antworten

29. Oktober 2017 0 comments

Die Frage nach dem persönlichen Sinn des Lebens ist fester Bestandteil der Interviews auf SinndesLebens24. Jeder Mensch ist einzigartig, jeder Lebensweg individuell und so fallen die Antworten äußerst unterschiedlich aus. Das Spektrum, wie der ganz persönliche Sinn des Lebens definiert wird, ist bunt und vielfältig. 2017 gab es Gespräche mit hochinteressanten Menschen, von Bestsellerautoren, Unternehmensberatern und Radiomoderatoren über Philosophen, Psychologen und Musiker bis hin zu Ex-Agenten. Lassen Sie sich hier von den ganz persönlichen Ansichten über den Sinn des Lebens der 10 Interviewpartner inspirieren.

Continue Reading

zitate-sinn-des-lebens
Sinn des Lebens

Zitate für ein sinnerfülltes Leben

17. Oktober 2017 0 comments

Lassen Sie sich inspirieren von handverlesenen und motivierenden Zitaten, Sprüchen und Lebensweisheiten zum Sinn des Lebens aus Philosophie, Literatur und Psychologie: Von Aristoteles, Seneca, Oscar Wilde, Baruch de Spinoza, Friedrich Nietzsche, Mark Twain, Marc Aurel, Arthur Schopenhauer, Johann Wolfgang von Goethe, Erich Fromm,  Joseph Campbell und vielen mehr.

Continue Reading

Studien und Umfragen zum Sinn des Lebens
Sinn des LebensUmfragen / Studien

Umfragen zum Sinn des Lebens: Die Deutschen zwischen Hedonismus und Altruismus

2. Oktober 2017 0 comments

„Man fragt sich ja manchmal, wofür man lebt, was der Sinn des Lebens ist. Worin sehen Sie vor allem den Sinn Ihres Lebens?“ Diese Frage hat das Allensbacher Institut in einer Langzeit-Studie seit 1974 Menschen in Deutschland gestellt. Den Teilnehmern der Umfrage wurde eine Liste von Orientierungs-Möglichkeiten vorgelegt, die die Bereiche Privates Glück, Beziehung zur Gesellschaft und Ethische Verpflichtung abdeckt. Wichtigstes Ergebnis der Umfrage: Soziale, altruistische und religiöse Motive haben in der Zeit zwischen den frühen 70er Jahren bis 2002 deutlich abgenommen. Dagegen ist ein starker Trend in Richtung Hedonismus und „Spaßgesellschaft“ zu erkennen.

Continue Reading

Die Sinnsuche der Hippie-Bewegung, 50 Jahre Summer of Love
LiebeSinn des Lebens

Die Sinnsuche der Hippie-Bewegung – 50 Jahre „Summer of Love”

22. August 2017 0 comments

San Francisco, 1967: „California Dreaming“ von einem glücklicheren, sinnerfüllten Leben. Der „Summer of Love“ feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum und markiert den Höhepunkt der Hippie-Bewegung. 1967 pilgerten im Sommer der Liebe 100.000 junge Amerikaner aus allen Teilen der USA nach San Francisco. Sie wollten ihre Vision einer besseren, friedlicheren Welt teilen. In Happenings und Musik-Festivals feierten die Hippies ihr Lebensgefühl. Es war geprägt von „Love, Peace and Happiness“ und „Sex, Drugs and Rock’n Roll“. Der amerikanische Mythos hatte wie ein Erdbeben die Welt verändert und wirkt bis heute nach.  Was führte zur Entstehung der Hippie-Bewegung? Welche Geschichte und Ideen stecken dahinter? Was hat sie bewirkt und wie wirkt sie bis heute nach?

Continue Reading

Mythos Heldenreise: Joseph Campbell, „Der Heros in tausend Gestalten“
BuchtippsSinn des Lebens

Mythos Heldenreise: Joseph Campbell’s „Der Heros in tausend Gestalten“

14. Juli 2017 0 comments

Der Heros in tausend Gestalten“ von Joseph Campbell ist ein bahnbrechender Klassiker der Mythenforschung und Standardlektüre erfolgreicher Filmemacher. Joseph Campbell hat in Sagen, Märchen und Religionen universelle Muster und Grundtypen von Helden entdeckt, die sich weltweit in allen Kulturen wiederfinden. In seinem sogenannten „Monomythos“ hat er die Quintessenz herausdestilliert, die einheitliche Grundstruktur aller Heldenreisen: Ruf zum Abenteuer, Aufbruch, Begegnung mit einem Mentor, Gefährten finden, erste Prüfung, Entscheidungsschlacht, Rückkehr. Zentrale Themen sind Initiation, Selbstverwirklichung und Reifeprozesse. Campbells Werk hat nicht nur Filmemacher wie George Lucas („Star Wars“) stark beeinflusst, sondern liefert jedem Menschen auch Inspiration für die eigene Sinnfindung: seine Aufgabe im Leben erkennen, sich Herausforderungen stellen und daran wachsen, und schließlich sein eigenes Potenzial entfalten.

Continue Reading

Interview mit Janice Jakait: „Freut euch nicht zu spät: Warum das zweite Leben beginnt, wenn man begreift, dass man nur eines hat“
BuchtippsInterviewsSinn des Lebens

Interview mit Janice Jakait: „Freut Euch nicht zu spät“

8. Juli 2017 0 comments

Janice Jakait hat Ihren Job als IT-Beraterin an den Nagel gehängt und 2011 als erste Deutsche allein in einem Ruderboot den Atlantik überquert. In 90 Tagen legte sie mit Muskelkraft 6.500 gefahrvolle Kilometer über den Ozean zurück, von Portimao in Portugal bis nach Barbados in der Karibik. Ihre Erlebnisse hat Sie in dem packenden Spiegel-Bestseller „Tosende Stille“ beschrieben. In ihrem zweiten Buch „Freut euch nicht zu spät – Warum das zweite Leben beginnt, wenn man begreift, dass man nur eines hat“ geht es um die große Reise nach innen und um das große Abenteuer, bei sich selbst anzukommen. Im Interview erklärt sie, wie die Zeit auf dem Ozean ihre Sicht auf das Leben verändert hat, was wirklich zählt im Leben und wie wir zu uns selbst und unserem wahren Lebenssinn finden können.

Continue Reading

Bedürfnispyramide nach Maslow und Motivationstheorie
Sinn des Lebens

Die Maslowsche Bedürfnispyramide: Was treibt uns an?

6. Juli 2017 1 Comment

Die Maslowsche Bedürfnishierarchie zeigt auf, was den Menschen im Kern antreibt, was ihn motiviert. Zunächst müssen die wichtigsten, grundlegenden Bedürfnisse gestillt werden, die das Überleben sichern: Atmen, Trinken, Essen, Schlafen, erst dann folgen Sicherheit und soziale Bedürfnisse wie Gemeinschaft, Freundschaft und Liebe. An der Spitze der Pyramide nach Maslow steht schließlich die Selbstverwirklichung: Sie hat zum Ziel, das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen und die individuell gegebenen Möglichkeiten und Talente möglichst umfassend auszuschöpfen.

Continue Reading