Rubrik

Sinn des Lebens

Rubrik Sinn des Lebens: Was ist der Sinn des Lebens? Diese Frage beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden. Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Warum sind wir hier? Was ist der Zweck der Existenz an sich und welchen Sinn gebe ich meinem Leben? Jeder Mensch muss für sich seine individuelle Antwort auf diese Fragen finden. Ein Blick auf die wichtigsten Lebensweisheiten und Zitate aus Philosophie, Religion und Psychologie kann uns Orientierung dabei geben, das Beste aus unserem eigenen Leben zu machen. In dieser Rubrik finden Sie wichtige Anregungen, Interviews, Zitate, Studien, Buchtipps und mehr. Starten Sie am besten mit dem  Artikel „Was ist der Sinn des Lebens – die besten Antworten“ und erhalten Sie einen systematischen Überblick. Lassen Sie sich im Beitrag „Zitate für ein sinnerfülltes Leben“ inspirieren von Sprüchen und Lebensweisheiten aus Philosophie, Literatur und Psychologie. Und erfahren Sie in Artikeln wie „Die persönliche Sinnfrage: 13 Menschen 13 Antworten“, wie prominente Interviewpartner ihren Lebenssinn sehen. Natürlich darf bei aller Ernsthaftigkeit des Themas auch der Humor nicht fehlen, wie im Beitrag „Monty Python: Der Sinn des Lebens“ oder „Der Sinn des Lebens ist: 42!“.

Mythos Heldenreise: Joseph Campbell, „Der Heros in tausend Gestalten“
BuchtippsSinn des Lebens

Mythos Heldenreise: Joseph Campbell’s „Der Heros in tausend Gestalten“

27. November 2019 0 comments

Der Heros in tausend Gestalten“ von Joseph Campbell über die Heldenreise ist ein bahnbrechender Klassiker der Mythenforschung und Standardlektüre erfolgreicher Filmemacher. Joseph Campbell hat in Sagen, Märchen und Religionen universelle Muster und Grundtypen von Helden entdeckt, die sich weltweit in allen Kulturen wiederfinden. In seinem sogenannten „Monomythos“ hat er die Quintessenz herausdestilliert, die einheitliche Grundstruktur aller Heldenreisen: Ruf zum Abenteuer, Aufbruch, Begegnung mit einem Mentor, Gefährten finden, erste Prüfung, Entscheidungsschlacht, Rückkehr. Zentrale Themen sind Initiation, Selbstverwirklichung und Reifeprozesse. Das Werk von Joseph Campbell über die Heldenreise  hat nicht nur Filmemacher wie George Lucas („Star Wars“) stark beeinflusst, sondern liefert jedem Menschen auch Inspiration für die eigene Sinnfindung. Seine Aufgabe im Leben zu erkennen, sich Herausforderungen zu stellen, daran zu wachsen und schließlich sein eigenes Potenzial zu entfalten.

Continue Reading

Interview mit Axel Hacke: „Wozu wir da sind – Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben“
InterviewsSinn des Lebens

Interview mit Axel Hacke: „Wozu wir da sind – Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben“

21. November 2019 0 comments

Das neueste Werk von Axel Hacke geht der Suche nach dem, was man aus dem Leben machen könnte, auf den Grund. „Wozu wir da sind – Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben“ ist ein Buch ohne Anweisungen, eher eines über Zweifeln und Fragen und natürlich über Glück und Pech. Geschrieben aus der Perspektive von Walter Wemut, der seit dreißig Jahren Nachrufe schreibt und nun zum 80. Geburtstag einer Freundin eine Rede über das gelungene Leben halten soll. Im Interview spricht Axel Hacke über die Suche nach dem gelingenden Leben, das Glück und Pech in unterschiedlichsten Lebensentwürfen und erklärt, wie man am besten mit sich selbst lebt.

Continue Reading

Klassiker: „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse
BuchtippsSinn des Lebens

Klassiker: „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse

15. November 2019 0 comments

„Narziß und Goldmund“ zählt zu den meistgelesenen und beliebtesten Werken des Nobelpreisträgers Hermann Hesse. Im Kern des zeitlosen, tief bewegenden Romans steht die Suche nach dem Sinn des Lebens, dem wahren „Ich“, das Streben nach Vollkommenheit und Selbstverwirklichung. Dabei stellt Hermann Hesse zwei konträre Lebensentwürfe gegenüber, die sich in gegensätzlichen Charakteren spiegeln: Auf der einen Seite steht der der asketische, geistliche und religiöse Narziß, auf der anderen der sinnliche, vagabundierende und künstlerische Goldmund. Trotz aller Unterschiede sind beide in tiefer Freundschaft miteinander verbunden. In dieser Seelenbiographie macht Hesse auch den Zwiespalt der menschlichen Natur deutlich: Die Gegensätze zwischen Geist und Sinnlichkeit, Phantasie und Verstand, zwischen Logos und Eros, Askese und Lebenslust sowie zwischen dem mütterlichen und dem väterlichen Prinzip. Lesen Sie hier in der Zusammenfassung die wichtigsten Kernaussagen und Zitate aus Hermann Hesses „Narziß und Goldmund“ sowie die Interpretation.

Continue Reading

Interview mit Lea Rieck: „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“
BuchtippsInterviewsSinn des Lebens

Interview mit Lea Rieck: „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“

8. November 2019 0 comments

Mit einem Solo-Trip auf zwei Rädern rund um den Globus hat sich Lea Rieck einen Lebenstraum erfüllt. 2016 kündigte die Münchener Journalistin ihren sicheren Job als Redakteurin und brach mit dem Motorrad im Alleingang zu einer Weltreise auf: Achtzehn Monate, fünfzig Länder, sechs Kontinente und neunzigtausend Kilometer. Ihr im März 2019 erschienenes Buch „Sag dem Abenteuer, ich komme: Wie ich mit dem Motorrad die Welt umrundete und was ich von ihr lernte“ stand 10 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Im Interview erklärt Lea Rieck, wie sie den Mut zu diesem Abenteuer fand, wie die Reise ihr Leben verändert hat und warum es so wichtig ist, seinen wahren Lebensträumen zu folgen.

Continue Reading

Sinn des Lebens

SinndesLebens24 gewinnt Münchener Blog-Award

23. Mai 2019 0 comments

Hier ein Beitrag in eigener Sache: SinndesLebens24 zählt zu den zehn besten Blogs Münchens. Gestern Abend wurden die Isarnetz Blog-Awards 2019 in neun Kategorien und ein Sonderpreis verliehen. SinndesLebens24 ist Gewinner in der Kategorie Coaching, die Blogs rund um Wohlbefinden und persönliche Entwicklung auszeichnet.

Continue Reading

Warum glaubt der Mensch? Gott im Fokus der Wissenschaft
GottSinn des Lebens

Warum glaubt der Mensch? Gott im Fokus der Wissenschaft

12. Mai 2019 0 comments

Der Glaube an Gott ist universal verbreitet, er findet sich in unterschiedlichsten Ausprägungen zu allen Zeiten, auf der ganzen Welt. Doch warum glaubt der Mensch? Woher kommt diese Sehnsucht nach einer übergeordneten Kraft, einer transzendenten Wesenheit? Rein rational lässt sich weder die Existenz Gottes, noch dessen Nicht-Existenz beweisen. Doch ist die universelle Verbreitung des Gottesgedankens kein Hinweis darauf, dass es Gott wirklich gibt? Und das intuitive Spüren einer höheren Wesenheit in uns selbst? Oder durch Meditation und Trance hervorgerufene Gipfelerlebnisse des Eins-Seins mit allem? Religionspsychologen, Hirnforscher und Evolutionsbiologen versuchen, den Ursachen des Gottes-Glaubens wissenschaftlich auf die Spur zu kommen.

Continue Reading

Ikigai: Die japanische Methode, den Sinn des Lebens zu finden
BerufSinn des Lebens

Ikigai: Die japanische Methode, den Sinn des Lebens zu finden

30. April 2019 0 comments

Ikigai bedeutet frei übersetzt „das, wofür es sich zu leben lohnt“, „die Freude und das Lebensziel“ oder „das Gefühl, etwas zu haben, für das es sich lohnt, morgens aufzustehen“. Diese japanische Methode ist ein effektiver Weg, seinen Sinn des Lebens, den persönlichen Zweck der Existenz und vor allem auch seine Berufung herauszufinden. In der Kultur Japans spielt die gründliche Selbstreflexion beim Streben nach dem persönlichen Ikigai eine große Bedeutung. Wer sein Ikigai findet, dem erschließt sich ein Gefühl der Lebensfreude, eines stimmigen, sinnerfüllten Lebens und einer inneren Zufriedenheit im Einklang mit sich selbst.

Continue Reading