Tag

Positives Denken

Jan Becker Selbsthypnose
BuchtippsRatgeber

„Du kannst schaffen, was Du willst“ von Jan Becker

20. Januar 2017 0 comments

In seinem Buch „Du kannst schaffen, was Du willst – Die Kunst der Selbsthypnose“ führt Jan Becker den Leser Schritt für Schritt in den Bereich der Selbsthypnose ein. Der Bestsellerautor und Hypnotiseur beschreibt psychologische Hintergründe, erläutert wirkungsvolle Techniken und bietet konkrete praktische Übungen, wie man lästige Angewohnheiten los wird, aber auch Konzentrationsschwäche, Stress, Niedergeschlagenheit oder fehlenden Antrieb in den Griff bekommt. Außerdem zeigt er, wie man mit Hilfe von Selbsthypnose Ziele und Vorhaben besser erreichen kann.

Continue Reading

Steve Mazan
FilmtippsSinn des Lebens

Steve Mazan: Es ist nie zu spät, seinen Traum zu leben

22. August 2016 0 comments

Gib niemals auf, Deinen wahren Lebenstraum zu verfolgen und Wirklichkeit werden zu lassen („It’s never too late to chase your dreams“): Zu diesem Thema hielt der US-amerikanische Stand-up-Komiker Steve Mazan 2011 eine humorvolle und tiefgründige Motivationsrede bei den Ted Talks im kalifornischen San José, die Standing Ovations erhielt. Die Message hat einen ernsten Hintergrund: 2005, im Alter von 35 Jahren, erhielt Steve Mazan eine schockierende Diagnose: inoperabler Leberkrebs. Sein Arzt sagte ihm, dass er nur noch fünf Jahre zu leben hätte. Der Countdown für seinen lange gehegten Lebenstraum begann…

Continue Reading

Ceming Spannbauer
BuchtippsInterviewsPhilosophie

„Denken macht glücklich – wie gutes Leben gelingt“

16. August 2016 0 comments

Interview mit Katharina Ceming (links) und Christa Spannbauer (rechts):

Dass Philosophie Orientierung, Sinnstiftung und praktische Lebenskunst liefern kann, zeigen Katharina Ceming und Christa Spannbauer in ihrem neuen Buch „Denken macht glücklich – wie gutes Leben gelingt“, das im Augst 2016 im Europa Verlag erschienen ist. Im Interview mit SinndesLebens24 sprechen die beiden Autorinnen darüber, warum Denken glücklich macht, wie ein gutes Leben gelingt und wie uns großen Denker aus Ost und West dabei helfen können. Continue Reading

„Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick
BuchtippsGlück

„Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick

14. April 2016 0 comments

Als Reaktion und Persiflage auf die Flut der wie Pilze aus dem Boden schießenden Ratgeberliteratur verfasste Paul Watzlawick 1983 den Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein“. Der Name ist Programm: Mit pointierten Anekdoten und Aphorismen hält er dem Leser unverhohlen einen Spiegel vor und entlarvt negative Denkmuster, selbsterfüllende Prophezeiungen, mit denen wir uns immer wieder selbst im Wege stehen und uns künstlich das Leben schwer machen. Der Clou: Wer die Ratschläge nicht befolgt, hat Aussicht auf ein glückliches Leben. Der Philosoph und erfahrene Psychotherapeut will bewusst irritieren und so die Selbstheilungskräfte der Leser ansprechen. Der amüsante Klassiker ist bis heute ein Bestseller und verspricht humorvolles Lesevergnügen mit Intelligenz, Charme, Ironie und tiefgründiger Lebensweisheit.

Continue Reading