GlückUmfragen / Studien

Was sind die glücklichsten Länder der Welt?

21. April 2016 0 comments
Was sind die glücklichsten Länder der Welt?

Wo leben weltweit die glücklichsten Menschen? Dieser Frage stellt sich der bereits zum vierten Mal von der UN herausgegebene World Happiness Report 2016 und gibt einen Überblick zum aktuellen Stand des globalen Glücksempfindens. Ergebnis: Das Glück wohnt vor allem im Norden Europas. Auf der Siegertreppe ganz oben steht Dänemark, das den Vorjahressieger Schweiz auf den zweiten Platz verweisen konnte. Den Schwerpunkt unter den fünf glücklichsten Nationen der Welt nimmt Skandinavien ein: So folgen auf Platz 3 Island, auf Platz 4 Norwegen und auf dem 5. Platz Finnland. Der Report wurde am 20. März 2016 im Vorfeld des UN-Welt-Glücks-Tages in Rom veröffentlicht.

Europäische Staaten dominieren die Glücks-Top-Ten

Erst in der zweiten Hälfte der Top Ten wird Europa verlassen: Rang 6 auf der globalen Glücksskala belegt Kanada, gefolgt von den Niederlanden, Neuseeland, Australien und Schweden. All diese Länder hatten es auch im vergangenen Jahr unter die zehn glücklichsten Nationen der Welt geschafft. Deutschland taucht erst auf dem 16. Platz auf, hinter Israel, Österreich, den USA, Costa Rica und Puerto Rico. Allerdings konnte sich die Bundesrepublik im Vergleich zur letzten Studie um zehn Plätze nach oben verbessern. Der größte Sprung nach vorne im Vergleich zum Vorjahr gelang Nicaragua und Sierra Leone. Griechenland, Ägypten und Saudi-Arabien fielen am stärksten zurück. Die letzten fünf Plätze der insgesamt 157 Staaten umfassenden Liste belegen Benin, Afghanistan, Togo, Syrien und Burundi. Im unteren Segment der weniger glücklichen Nationen dominiert der schwarze Kontinent: Nur fünf der Länder auf den letzten 30 Plätzen liegen nicht in Afrika.

 

World Happiness Report

156 Länder im Glücks-Vergleich

Der vom Earth Institute der Columbia-Universität New York im Auftrag der Vereinten Nationen erstellte Bericht untersucht insgesamt 156 Länder. Er verbindet statistische Daten einzelner Nationen mit Befragungen über die Selbstwahrnehmung der Menschen. Berücksichtigt werden dabei unter anderem das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, die durchschnittliche Lebenserwartung, die Sozial-Systeme, Gesundheit, Korruption und das Vertrauen in die Regierungspolitik. Der aktuelle Bericht basiert auf der Auswertung von Daten aus den Jahren 2013 bis 2015. Dabei wird für jede Nation eine Anzahl von Punkten ermittelt – je höher die Zahl, des besser die Platzierung im weltweiten Glücks-Ranking. Der diesjährige Spitzenreiter Dänemark erhielt 7.526 Punkte, das Schlusslicht Burundi lediglich 2.905.

Weitere Informationen: http://worldhappiness.report

Bild: Pixabay / Grafik: World Happiness Report 2016, Sustainable Development Solutions Network

Das könnte Sie auch interessieren ...