Tag

Buchtipp

BuchtippsRatgeber

Morgenrituale als Life Booster: Hal Elrods „Miracle Morning – Die Stunde, die alles verändert“

14. Februar 2022 0 comments

Morgenrituale sind nicht nur wirksame Helfer für den motivierten Start in den Tag. Langfristig sollen sie auch zu einem generell erfüllteren und besseren Leben führen. Die aus den USA stammenden Morgenroutine-Konzepte haben längst auch in Deutschland Einzug gehalten. Ein Pionier dieser Bewegung ist der Coach und Bestseller-Autor Hal Elrod, der mit seinem „Miracle Morning – Die Stunde, die alles verändert“ für Aufmerksamkeit sorgte. Doch was steckt wirklich hinter dem Konzept des „Miracle Morning“? Was bringt ein regelmäßiges Achtsamkeits- und Motivations-Programm beim Start in den Tag?

Continue Reading

Interview mit Dr. Daniela Otto: „Digital Detox für die Seele“
InterviewsRatgeber

Interview mit Dr. Daniela Otto: „Digital Detox für die Seele“

8. Februar 2022 0 comments

Das digitale Zeitalter bringt Licht und Schatten. Im Schnitt verbringen wir bis zu elf Stunden täglich vor Bildschirmen und werden permanent über Computer, Tablets und Smartphones mit Anrufen, eMails und Social-Media-News überflutet. Zudem befeuern soziale Netzwerke die Sucht nach medialen Ego-Kicks und so machen viele Menschen ihren Selbstwert immer mehr von Likes und digitaler Bestätigung abhängig. Zweifelsohne greifen die negativen Folgen der Digitalisierung und ständigen Erreichbarkeit längst auch unsere seelische Gesundheit an. Depressionen, Stress und Ängste nehmen immer mehr zu und auch das Gefühl, isoliert und einsam zu sein. Damit verlieren wir nicht nur wertvolle Lebenszeit, sondern auch den Bezug zur realen Welt, zu Menschen und vor allem auch zu uns selbst, sagt Digital-Detox-Expertin Dr. Daniela Otto in ihrem Buch „Digital Detox für die Seele“. Im Interview erklärt Daniela Otto, wie Digital Detox funktioniert und wie wir mit Achtsamkeit einen sanften Zugang zur digitalen Welt schaffen, der die Selbstfürsorge an erste Stelle setzt.

Continue Reading

Interview mit Dr. Jörg Bernardy: „Der kleine Alltagsstoiker“
InterviewsPhilosophie

Interview mit Dr. Jörg Bernardy: „Der kleine Alltagsstoiker oder die Fähigkeit, in jedem Menschen etwas Schönes zu sehen“

25. Januar 2022 0 comments

Wie kann ein gutes Leben gelingen? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen in unserer von rasanten Veränderungen und Stress geplagten Welt. Doch bereits vor zweitausend Jahren haben die Stoiker konkrete praktische Antworten darauf gefunden, die bis heute nichts an Kraft und Wirksamkeit verloren haben. Im Kern des Stoizismus stehen Werte wie innere Ruhe, Gelassenheit sowie Mut und Gerechtigkeit. Aber auch das Brennen für die eigenen Ziele und den inneren Lebenssinn macht für die Stoiker ein gutes Leben aus. Der Philosoph, Autor und Speaker Dr. Jörg Bernardy beschreibt in seinem neuen Buch „Der kleine Alltagsstoiker“ zehn Gelassenheitsregeln fürs Lebensglück. Im Interview spricht er über die wichtigsten Zutaten für ein glückliches, zufriedenes Leben, was ihn antreibt und seinen persönlichen Sinn des Lebens.

Continue Reading

Buch Cover und Autorenfoto;„Finde Deinen Sinn des Lebens – Erkenne Dich selbst und entfalte Dein Potenzial“
Sinn des Lebens

Jetzt erschienen! Das SinndesLebens24 Buch „Finde deinen Sinn des Lebens“ von Markus Hofelich

16. November 2021 0 comments

Heute ist das Buch von SinndesLebens24 druckfrisch erschienen! Unter dem Titel „Finde Deinen Sinn des Lebens – Erkenne Dich selbst und entfalte Dein Potenzial“ ist das Werk ab sofort als Taschenbuch und eBook bei Amazon erhältlich. Vom Online Magazin zum Buch: Markus Hofelich, Chefredakteur und Gründer von SinndesLebens24, hat das Buchprojekt fünf Jahre nach dem Launch des Online Magazins für den Sinn des Lebens, Philosophie, Glück und Motivation gestartet. Darin steckt die Quintessenz aus fünf Jahren SinndesLebens24, als Mischung aus Ratgeber und Workbook mit neun Übungen und 28 Worksheets. Mehr über den Inhalt sowie über den Antrieb des Autors lesen Sie hier im Vorwort des Buches. Vorab die stärkste Motivation des Wirtschaftsjournalisten: Sinn suchen, Glück finden und andere inspirieren!

Continue Reading

erich-fromm-die-kunst-des-liebens-1
BuchtippsLiebe

Klassiker: „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm

3. September 2021 1 Comment

„Viele Menschen meinen, zu lieben sei ganz einfach, schwierig sei es dagegen, den richtigen Partner zu finden“, schreibt Erich Fromm in seinem Klassiker „Die Kunst des Liebens“. Doch die Liebe ist kein Gefühl, dem man sich einfach nur hinzugeben braucht, erklärt Fromm. Im Gegenteil: Sie ist eine Kunst, die gelernt sein will. Wirklich Lieben zu können setzt die Entwicklung der ganzen Persönlichkeit voraus. Wahre Erfüllung erfordert Mut, Glaube und Disziplin. Das 1956 erstmals veröffentlichte gesellschaftskritische Werk des Sozialpsychologen zählt mit mehr als 25 Millionen verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Sachbüchern im ausgehenden 20. Jahrhundert. Darin setzt Erich sich Fromm kritisch mit dem Verfall der Liebe in der modernen westlichen Welt auseinander. Vor allem das romantische Verständnis der Liebe in einer kapitalistisch geprägten Gesellschaft führt zu vielen Formen der Pseudoliebe, bei der viele Beziehungen lediglich ein Alleinsein zu zweit sind. Dabei ist der Wunsch nach Liebe das stärkste Streben im Menschen. Fromm liefert kein fertiges Rezept, aber zeigt Zugangswege auf, die helfen können, die Kunst der wahren Liebe beherrschen zu lernen.

Continue Reading

Hermann Hesse Siddhartha
BuchtippsGott

Klassiker: „Siddhartha“ von Hermann Hesse

20. Juni 2021 1 Comment

Hermann Hesses Roman Siddhartha gehört zweifelsohne zu den zeitlosen, bis heute tief bewegenden Klassikern der Weltliteratur, die zahlreiche Menschen auf ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens inspirieren. Im Zentrum des 1922 erstmals veröffentlichtem Werkes stehen die Themen Selbstfindung, Buddhismus und der Entwicklungsprozess des Menschen. Auf der Suche nach Erleuchtung lehnt der Brahmanen-Sohn Siddhartha jegliches Dogma ab und befreit sich aus familiären und gesellschaftlichen Konventionen. Nach verschiedenen tiefgründigen Erfahrungen als Asket im Wald, bei der Begegnung mit Buddha, als reicher Kaufmann und Geliebter der Kurtisane Kamala findet er schließlich die Erleuchtung als Fährmann an einem Fluss. Die Quintessenz: Erkenntnis kann nicht durch Lehren vermittelt, sondern nur durch eigene Erfahrung erworben werden. Hermann Hesse gehört zu den weltweit meistgelesenen und bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellern. Lesen Sie hier die wichtigsten Kernaussagen und Schlüsselzitate aus Hermann Hesses Siddhartha.

Continue Reading

Interview mit Anne Hashagen: „Ich denke, aber wer ist Ich? – Neue Antworten auf die alte Frage nach dem Sinn des Lebens“
InterviewsPhilosophieSinn des Lebens

Interview mit Anne Hashagen: „Ich denke, aber wer ist Ich? – Neue Antworten auf die alte Frage nach dem Sinn des Lebens“

14. Mai 2021 0 comments

Das Phänomen unseres Bewusstseins zählt zu den ungelösten Rätseln der Wissenschaft. Das kürzlich erschienene Buch „Ich denke, aber wer ist ich?“ liefert neue Erkenntnisse und gibt Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens. Während die Neurowissenschaften unser „Ich“ zu einer nützlichen Illusion erklären und uns mitteilen „Du bist Dein Gehirn“, schlagen die Autoren Anne Hashagen Riccardo Manzotti einen neuen Weg ein. Im Kern steht die Spread-Mind-Theorie, die die Trennung von Ich und Welt aufhebt. Demnach sind wir die Welt, die wir erfahren. Im Interview erklärt Autorin und Bankerin Anne Hashagen die Spread-Mind-Theorie und spricht über irrige Vorstellungen über das Glück, wie wir Sinn finden können sowie ihre Leidenschaft fürs Schreiben.

Continue Reading