Tag

Liebe

Die Sinnsuche der Hippie-Bewegung, 50 Jahre Summer of Love
LiebeSinn des Lebens

Die Sinnsuche der Hippie-Bewegung – 50 Jahre „Summer of Love”

22. August 2017 0 comments

San Francisco, 1967: „California Dreaming“ von einem glücklicheren, sinnerfüllten Leben. Der „Summer of Love“ feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum und markiert den Höhepunkt der Hippie-Bewegung. 1967 pilgerten im Sommer der Liebe 100.000 junge Amerikaner aus allen Teilen der USA nach San Francisco. Sie wollten ihre Vision einer besseren, friedlicheren Welt teilen. In Happenings und Musik-Festivals feierten die Hippies ihr Lebensgefühl. Es war geprägt von „Love, Peace and Happiness“ und „Sex, Drugs and Rock’n Roll“. Der amerikanische Mythos hatte wie ein Erdbeben die Welt verändert und wirkt bis heute nach.  Was führte zur Entstehung der Hippie-Bewegung? Welche Geschichte und Ideen stecken dahinter? Was hat sie bewirkt und wie wirkt sie bis heute nach?

Continue Reading

Interview mit Eva-Maria Zurhorst, Liebe dich selbst – und es ist egal, wen Du heiratest 1
BuchtippsInterviewsLiebe

Interview mit Eva-Maria Zurhorst: „Liebe dich selbst – und es ist egal, wen Du heiratest“

24. Februar 2017 0 comments

„Die meisten Scheidungen sind überflüssig“, sagt Bestsellerautorin Eva-Maria Zurhorst. Ihr 2004 erschienenes Buch „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“, stand vier Jahre lang auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde bis heute über eine Million Mal verkauft. Die Beziehungsberaterin zeigt auf, warum sich das Anfangsglück einer Partnerschaft oft in Enttäuschung wandelt und warum beim nächsten Partner nicht alles besser wird. Doch tiefe Liebe kann auch dort noch entstehen, wo die Hoffnung bereits aufgegeben wurde. Der Schlüssel zum Erfolg liegt Ihrer Meinung nach in der Liebe zu uns selbst. Im Interview spricht Eva-Maria Zurhorst über den Weg zu wahrer Erfüllung und Glück, die Bedeutung der Selbstliebe, warum in jeder Krise eine echte Chance liegt und über Ihr neuestes Werk „Der große Praxiskurs – Das Liebesgeheimnis“.

Continue Reading

„Also sprach Bellavista” von Luciano De Crescenzo
BuchtippsLiebePhilosophie

„Also sprach Bellavista” von Luciano De Crescenzo: Neapel, Liebe und Freiheit

2. August 2016 0 comments

Perfekte Symbiose aus philosophischem Sachbuch und humorvollem Roman, mit Witz und Tiefgang: Das 1977 in Italien und 1986 erstmals in deutscher Sprache veröffentlichte Buch „Also sprach Bellavista“ hat den Ex-IBM-Manager Luciano De Crescenzo weltweit berühmt und zu einem wichtigen zeitgenössischen Autor Italiens gemacht. Das Werk war der Auftakt von über 25 weiteren internationalen Bestsellern des Neapolitaners. Sein Erfolgsrezept: Komplexe philosophische Gedanken in verständlicher Sprache zu formulieren, einen aktuellen Bezug herzustellen und sie so für die breite Masse zugänglich und attraktiv zu machen. Gewürzt mit Humor und einer Prise Ironie belegt er philosophische Erkenntnisse mit liebevoll-kritischen Anekdoten aus dem chaotischen Umfeld seiner Heimatstadt Neapel. Seine zentralen Themen: Die Gegensätze zwischen Liebe und Freiheit, die Mentalitätsunterschiede Nord- und Süditaliens, Kritik an Konsum und Machstreben.

Continue Reading

Christoph Quarch Philosoph
BuchtippsGottInterviews

Interview mit Christoph Quarch über die Liebe und die Erotisierung des Christentums

25. Juli 2016 0 comments

Der Philosoph Christoph Quarch plädiert in seinem Buch „Liebe – der Geschmack des Christentums“ für eine „Erotisierung der Spiritualität“, die vom Eros der griechischen Philosophie inspiriert ist. Sein Credo: Bringt man das Religiöse und das Erotische, Spirituelle wieder zusammen, wie es die Griechen getan haben, würde das Christentum seine Sinnlichkeit zurückgewinnen. Im zweiten Teil des Interviews mit SinndesLebens24 spricht Christoph Quarch über die Spiritualität in griechischer Philosophie und Christentum, den Eros als spirituelle Kraft sowie über sein neues Buch „Rettet das Spiel“ für mehr Kreativität und Lebensfreude.

Continue Reading