InterviewsSinn des Lebens

Jahresrückblick 2018: Alle Interviews auf einen Blick

28. Dezember 2018 0 comments

Interviews mit hochinteressanten Menschen rund um das Thema Sinn des Lebens sind fester Bestandteil des Online-Magazins SinndesLebens24. Auch 2018 gab es zahlreiche spannende und inspirierende Gespräche mit Bestsellerautoren, Philosophen, Psychologen, Coaches, Ex-Agenten, Lebenskünstlern und Unternehmern: John Strelecky, Richard David Precht, Robert Betz, Stefanie Stahl, Margot Käßmann, Hermann Scherer, Axel Hacke und vielen mehr. Das Themenspektrum reicht von Sinnfindung, Glück, Selbsterkenntnis, Philosophie, Authentizität, Berufung und Liebe über wirkungsvolle Wege zu mehr Mut, Selbstbestimmung und Freiheit bis hin zur Verwirklichung der eigenen wahren Lebensträume. Hier finden Sie alle Interviews des Jahres 2018 im chronologischen Überblick.

 

Interview mit Reinhard Löchner, Aid2People: „Neue Plattform zur Unterstützung sozialer Hilfsprojekte“

 

 

Der Venture Capital Manager Reinhard Löchner hat im Frühjahr 2017 mit Aid2People eine moderne Internet-Plattform für soziales Engagement ins Leben gerufen. Ziel ist es, der Vielzahl an kleinen Fördervereinen, Hilfsprojekten und gemeinnützigen Organisationen zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen, sie bei der Spendenakquise zu unterstützen und deren Verwaltungsaufwand zu minimieren. Auf dem neuesten Stand der Technik vereint Aid2People Menschen, die helfen möchten, mit denen, die Hilfe brauchen. Die Kosten trägt Aid2People. Im Interview spricht Reinhard Löchner über seine Motivation, den konkreten Nutzen der Plattform für soziale Projekte, Spender und Unternehmen sowie über seinen persönlichen Sinn des Lebens. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Sabine Spethling, tunes&wings: „Den Traum zum Beruf machen“

 

 

Mit ihrem Online-Magazin tunes&wings hat Sabine Spethling ihren Traum zum Beruf gemacht. Hier verbindet sie ihre Leidenschaft für Musik und Reisen, zeigt die Hot Spots der internationalen Techno-Szene und interviewt renommierte DJs und spannende Protagonisten der Community. Anfang Februar hat die Bankkauffrau und studierte Marketing- und Kommunikationsmanagerin ihren Job in einer Immobilienfirma aufgegeben und den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Im Interview erklärt Sabine Spethling, wie sie ihren Traum zum Beruf gemacht hat, wie sie mit dem Risiko des Scheiterns umgeht und welche Philosophie hinter tunes&wings steckt. Lesen Sie hier das ganze Interview…

Interview mit John Strelecky: „Sinn finden mit den Big Five for Life”

 

 

Die Philosophie der „Big Five for Life“ steht im Zentrum der Bücher und Seminare des amerikanischen Bestsellerautors John Strelecky. Ziel ist es, den persönlichen Zweck der Existenz und den Sinn seines Lebens herauszufinden, um am Ende auf ein nach eigenen Maßstäben glückliches, erfülltes und erfolgreiches Leben zurückblicken zu können. Seine Bücher wie „Das Café am Rande der Welt – Eine Erzählung über den Sinn des Lebens“ oder „The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben“ wurden in über 30 Sprachen übersetzt und weltweit über 2 Millionen (?) mal verkauft. Im Interview spricht der Autor und Coach über das Konzept der „Big Five for Life“, wie man seinen wahren Lebenstraum entdecken und verwirklichen kann, sein Kursangebot in Deutschland sowie über seinen persönlichen Sinn des Lebens. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Prof. Angela Poech, Ethica Rationalis: „Praktische Ethik für den Alltag“

 

 

Praktische Ethik für den Alltag zu vermitteln ist das Credo von Ethica Rationalis. Angela Poech, Professorin für Entrepreneurship an der Hochschule München, hat den Verein vor 15 Jahren mit Freunden und Kollegen ins Leben gerufen, um Studierende und Young Professionals auf ethische Konflikte im Berufsleben vorzubereiten. Bei den Veranstaltungen wie dem „PhiloBrunch“, Kaminabenden oder der „Masterclass“ stehen neben einführenden Impulsvorträgen zu ethischen Themen vor allem Diskussionen und der gegenseitige Austausch mit Gleichgesinnten im Vordergrund. Dabei setzt Ethica Rationalis auf den Prozess der Selbsterkenntnis. Ziel ist es, die Menschen dabei zu unterstützen, einen eigenen Wertekompass zu entwickeln, den sie konkret im Leben umsetzen können. Im Interview spricht Angela Poech über die Philosophie und die Veranstaltungen von Ethica Rationalis, moralische Fragen der heutigen Zeit sowie die Ethik der kleinen Schritte. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Bernhard Moestl: „Handeln wie ein Shaolin – Die acht Schritte zu gelungener Veränderung“

 

 

Der Bestseller-Autor, Keynote-Speaker und Management-Coach Bernhard Moestl hat mehr als 14 Jahre in Asien gelebt. Besonders geprägt hat ihn seine Zeit bei den legendären Kampfmönchen des Shaolin-Klosters. Die Lebensweisheit der uralten und vom Buddhismus geprägten Shaolin-Philosophie überträgt er in seinen Ratgeber-Büchern auf den modernen Alltag. Wie wir mit diesem Denken unsere Ziele besser erreichen sowie ein angstfreies und selbstbestimmtes Leben führen können, zeigt er in seinem neuesten Werk „Handeln wie ein Shaolin – Die acht Schritte zu gelungener Veränderung“. Im Interview spricht Bernhard Moestl über die wichtigsten Handlungsmodelle der Shaolin und erklärt, wie wir Alltagsblockaden auflösen, selbstbestimmt handeln und Veränderungen aktiv gestalten können. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Stefan Weiss: „Der Mai Tai trinkende Mönch und die Lehre der Authentizität”

 

 

Stefan Weiss vermittelt in seinem Buch „Der Mai Tai trinkende Mönch und die Lehre der Authentizität” in einer leicht verständlichen Sprache weise Einsichten zu existentiellen Fragen. Im Kern geht es um das Finden von Lebensglück und Sinn durch das Wagen von mehr Authentizität. Das Buch ist beseelt vom Glauben an die Kraft, die jeden Menschen begleiten kann, wenn er sich selbst und seinen Gefühlen treu bleibt. Stefan Weiss hat mehrere Unternehmen gegründet und zuletzt mit seiner Firma Weisscam eine Hochgeschwindigkeitskamera für Profis entwickelt, die heute noch weltweit im Einsatz ist. Im Interview erklärt er, wie der Weg zur Authentizität gelingen und zu einem sinnvollen, erfüllten Leben führen kann, wie wir unser eigenes Potenzial entfalten können und spricht über seine Erfahrung als Serial Entrepreneur und seine Seminare. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Margot Käßmann: „Wurzeln, die uns Flügel schenken – Glaubensreisen zwischen Himmel und Erde“

 

 

Margot Käßmann ist eine lebensnahe, äußerst engagierte und im positiven Sinne streitbare evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin, frühere Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages sowie ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. In ihrem neuen Buch „Wurzeln, die uns Flügel schenken – Glaubensreisen zwischen Himmel und Erde“ möchte sie den Menschen Mut und Lust machen, sich wieder stärker auf den Glauben einzulassen. Im Interview erklärt Margot Käßmann, wie wir im Glauben an Gott Halt und Orientierung finden, wie wir Zweifeln begegnen können und was für sie persönlich der Sinn des Lebens ist. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Isabell Prophet: „Die Entdeckung des Glücks – Dein Leben fängt nicht erst nach der Arbeit an“

 

 

Im Job suchen wir heute mehr denn je nach Selbstverwirklichung und einer tollen Work-Life-Balance bei vollem Gehalt – einfach nach dem perfekten Arbeitsplatz, der uns glücklich macht. Doch viele Menschen fühlen sich unglücklich und klagen über ein zu niedriges Gehalt, den ungerechten Chef oder fehlende Freiheit. Die Journalistin Isabell Prophet zeigt in ihrem Buch „Die Entdeckung des Glücks“ anhand neuester Forschungsergebnisse, warum wir uns bei unserem Streben nach Glück oft selbst im Weg stehen. Im Interview erklärt sie, welche Weichen wir stellen müssen, um langfristig glücklich zu sein. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Robert Betz: „Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen“

 

Wir alle kennen Menschen, die Ärger, Wut und Hilflosigkeit in uns auslösen: Der Chef, die Kollegen oder sogar der Partner, Freunde oder die eigenen Kinder. In seinem aktuellen Buch „Jetzt reicht’s mir aber! Dein Weg durch Ärger und Wut zum Frieden mit dir und den anderen“ zeigt Bestseller-Autor Robert Betz, wie wir mit diesen „Arsch-Engeln“ ins Reine kommen können. Denn eigentlich sind sie unsere wichtigsten Helfer: Durch ihr Verhalten führen sie uns den eigenen inneren Unfrieden vor Augen, der die Konflikte im Außen verursacht. Im Interview erklärt Robert Betz, wie wir die wahren Ursachen von Konflikten entschlüsseln, negative Gefühle auflösen und Frieden schließen können – mit uns selbst und den Menschen um uns. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Richard David Precht: „Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“

 

 

Zweifelsohne wird die Digitalisierung als vierte industrielle Revolution die Arbeitswelt dramatisch verändern. In seinem neuesten Bestseller „Jäger, Hirten, Kritiker: Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ zeigt Philosoph Richard David Precht die größten Chancen und Risiken auf und erklärt, welche Weichen wir unbedingt stellen müssen. „Denn die Zukunft kommt nicht – sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern: Wie wollen wir leben?“, so Precht. Im Interview spricht der Bestseller-Autor über die Arbeitswelt der Zukunft, die Chancen für ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben sowie über seinen persönlichen Sinn des Lebens. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Steffi Schroeter: „Die Weisheit der Wale: Wie uns die Giganten der Meere zu mehr Tiefe führen“

 

 

Was wir von den größten Wesen der Ozeane über unser Leben lernen können steht im Mittelpunkt des biografischen Ratgebers von Steffi Schroeter „Die Weisheit der Wale: Wie uns die Giganten der Meere zu mehr Tiefe führen“. 2006 gab die PR- und Marketingberaterin ihren fest Job auf, um mit ihrer Familie auf die dänische Insel Bornholm auszuwandern. Dort am Meer geht sie ihrer lebenslangen Sehnsucht nach, wird „Walforscherin im Herzen“ und reist zu den Orca-, Buckel- und Pottwalen nach Norwegen. Als Naturcoach macht Steffi Schroeter Menschen Mut, wieder Zugang zu ihrer inneren Tiefe und einen erfüllenden Weg durchs Leben zu finden. Im Interview spricht sie darüber, was wir von der Weisheit der Wale lernen können, wie sie es geschafft hat, ihren Kindheitstraum zu verwirklichen und wie wir Kraft in der Natur finden. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Robert Betz: „Wahrhaftig Mann sein: Männer entdecken sich selbst“

 

 

Ein enormer Leistungsdruck, hohe Erwartungen von Familie, Job und Gesellschaft sowie neue Rollenbilder der Geschlechter setzen den modernen Mann immer mehr unter Druck. Wie kann es Männern gelingen, ihre Verunsicherung, Anpassung und Schuldgefühle abzulegen und zu ihrer wahren Männernatur zurückzufinden? In seinem neuen Buch „Wahrhaftig Mann Sein“ zeigt Bestsellerautor, Psychologe und Top Speaker Robert Betz, wie Mann endlich wieder Mann sein kann – lebendig und leidenschaftlich, mit Herz und Hirn in einem kraftvollen, gesunden Körper. Im Interview erklärt Robert Betz, was Männer von früheren Männergenerationen unterscheidet, wie Männer ihrem Leben wieder eine neue sinnstiftende Richtung geben können und was einen Mann zu einem authentischen Mann macht, der mit Freude durch sein Leben geht. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Axel Hacke: „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“

 

 

Mit seinem Buch „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ hat Axel Hacke den Nerv der Zeit getroffen. Der Bestseller-Autor und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins sieht in diesen aufgewühlten Zeiten die Grundlagen unseres bisherigen Zusammenlebens bedroht und stellt die Fragen: Was bedeutet es eigentlich für jeden Einzelnen, wenn Lüge, Rücksichtslosigkeit und Niedertracht an die Macht drängen oder sie schon errungen haben? Wenn so erfolgreich in der Öffentlichkeit gegen alle bekannten Regeln des Anstands verstoßen wird? Im Interview spricht Axel Hacke darüber, wie man unter diesen Bedingungen ein anständiges Leben führen kann und wie man richtig lebt – mit sich selbst und mit anderen. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Ex-Geheimagent Leo Martin: „Ich krieg Dich!: Menschen Für sich gewinnen“

 

 

„Ich krieg dich!: Menschen für sich gewinnen“ heißt der Titel des spannenden Spiegel-Bestsellers von Leo Martin. Darin verrät der Ex-Agent die besten Strategien, wie man Menschen für sich gewinnt und Vertrauen aufbaut. Sein Job war es zehn Jahre lang, Informanden aus der organisierten Kriminalität anzuwerben, die brisante Insider-Informationen preisgeben. Überall, wo Menschen mit Menschen zu tun haben, herrschen dieselben Gesetze. Im Interview spricht Leo Martin über die Grundlage von Vertrauen, wie man Menschen für sich gewinnt und wie man dabei unbewusste Denk- und Handlungsmuster richtig anwendet. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Martin Wehrle: „Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch – Was Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt“

 

 

Der Journalist, Coach und Sachbuchautor Martin Wehrle ist laut „Focus“ „Deutschlands bekanntester Karriereberater“. Er hat über 25 Coaching- und Karrierebücher geschrieben, darunter ein halbes Dutzend Spiegel-Bestseller, die entscheidende Debatten über die Arbeitskultur in Deutschland angeregt haben. Was ihn antreibt ist sein Engagement für eine menschenfreundliche Arbeitswelt. „Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch – Was Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt“ ist der Titel seines aktuellen Buches. Im Interview spricht Martin Wehrle über das Spannungsverhältnis der Arbeitswelt 4.0 zwischen Wunsch und Wirklichkeit, was Mitarbeiter dem irrationalen Verhalten ihrer Vorgesetzten entgegensetzen können und welche Rolle der Sinn im Beruf spielt. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Hermann Scherer: „Fokus!: Provokative Ideen für Menschen, die was erreichen wollen“

 

 

Warum tun wir eigentlich so selten das, wofür wir im Leben angetreten sind? Weil wir den Fokus verlieren – sagt Hermann Scherer. Anstatt den Mount Everest zu erklimmen oder den Mars zu besiedeln, verbringen wir unsere Tage noch immer damit, die Blumen zu gießen und die Steuererklärung fertig zu machen. In seinem Bestseller „Fokus!: Provokative Ideen für Menschen, die was erreichen wollen“ zeigt er, wie wir zurück zu unserem wahren Wesenskern finden und Großes erreichen können. Hermann Scherer ist langjähriger Bestsellerautor und zählt laut Wirtschaftswoche zu Deutschlands besten Coaches sowie zu den erfolgreichsten Rednern Europas (Focus). Im Interview erklärt er, mit welchen häufigsten Denkblockaden wir uns oft selbst im Wege stehen, wie wir diese überwinden und den Weg zu Mut, Selbstbestimmung und Freiheit finden können. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Stefanie Stahl: „Jeder ist beziehungsfähig – Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe“

 

 

Aufgrund der hohen Scheidungsrate und der zunehmenden Zahl der Single-Haushalte ist heute oft von der „Generation beziehungsunfähig“ die Rede. Von Menschen, deren Partnerschaften immer wieder an dem Spannungsfeld von Freiheit und Liebe sowie Distanz und Nähe zerbrechen. Doch Psychologin und Bestsellerautorin Stefanie Stahl ist fest davon überzeugt, dass jeder beziehungsfähig ist. Sie sagt, eine erfüllte Liebesbeziehung ist kein Zufall, sondern eine Frage der inneren Einstellung. Es kommt darauf an, den Selbstwert zu stärken sowie die Balance zwischen Anpassung und Selbstbehauptung zu finden. Im Interview erklärt Stefanie Stahl, woran die meisten Beziehungen wirklich scheitern, welche Rolle das innere Kind spielt und wie eine glückliche Partnerschaft sowie der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe gelingt. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Stefan Weiss: „Der Mai Tai trinkende Mönch und der Sinn des Lebens“

 

 

Das Finden von Lebensglück und Sinn durch das Wagen von mehr Authentizität steht im Mittelpunkt der Bücher von Stefan Weiss. Anhand von Gesprächen des fiktiven Mönchs Kenzo mit unterschiedlichsten Menschen in einer Bar zeigt er pointiert und unterhaltsam die Antworten auf grundlegende Lebensfragen auf. Stand im ersten Werk die Lehre der Authentizität im Vordergrund, so lautet der Titel des gerade erschienenen zweiten Buches „Der Mai Tai trinkende Mönch und der Sinn des Lebens“. Im Interview erklärt Stefan Weiss, wie ein erfüllendes und sinnstiftendes Leben gelingen kann, warum Authentizität dafür eine wichtige Voraussetzung darstellt und was das Besondere an seinen Seminare ist. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Interview mit Prof. Tatjana Schnell: „Psychologie des Lebenssinns“

 

Tatjana Schnell setzt sich als Professorin für Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie an der Universität Innsbruck wissenschaftlich mit dem Sinn im Leben auseinander. Außerdem betreibt Sie das Onlineportal www.sinnforschung.org. Im Interview spricht Tatjana Schnell über die wichtigsten Forschungsergebnisse, die Bedeutung des Sinns für ein gelingendes Leben und wirksame Lösungen für Sinnkrisen. Lesen Sie hier das ganze Interview…

 

Hier gehts zum Jahresrückblick der Interviews 2017

 

 

Das könnte Sie auch interessieren ...