Interviews

JAHRESRÜCKBLICK 2020: ALLE INTERVIEWS AUF EINEN BLICK

23. Dezember 2020 0 comments
JAHRESRÜCKBLICK 2018: ALLE INTERVIEWS AUF EINEN BLICK

Interviews mit hochinteressanten Menschen rund um das Thema Sinn des Lebens, Glück und Motivation sind fester Bestandteil des Online-Magazins SinndesLebens24. Auch 2020 gab es zahlreiche spannende und inspirierende Gespräche mit Bestsellerautoren, Philosophen, Psychologen, Coaches, Ex-Agenten, Speakers, Rock-Musikern und Lebenskünstlern: Sebastian Fitzek, Sergio Bambaren, Stefanie Stahl, Werner Tiki Küstenmacher, Rudolf Schenker, Nina Kalmund, Peter Prange, Kathrin Sohst, Leo Martin, Nicola Schmidt, Pablo Hagemeyer, Ulrike Scheuermann, Paul Johannes Baumgartner, Dominique Mona Güttes, Marius Kursawe und Karima Stockmann. Das Themenspektrum reicht von Sinnfindung, Glück, Selbsterkenntnis, Berufung, Liebe, Narzissmus und Lebensfreude über wirkungsvolle Wege zu mehr Mut, Selbstbestimmung und Freiheit bis hin zur Verwirklichung der eigenen wahren Lebensträume. Hier finden Sie alle Interviews des Jahres 2020 im chronologischen Überblick.

Interview mit Sergio Bambaren: „Der Bote: Vom Wahren Sinn Des Lebens“

Interview mit Sergio Bambaren: „Der Bote: Vom wahren Sinn des Lebens“

Der Peruaner Sergio Bambaren ist ein internationaler Bestseller-Autor, dessen Bücher in 25 Sprachen übersetzt wurden und Millionenauflagen erreichten. Sein aktuelles Werk „Der Bote: Vom wahren Sinn des Lebens“ ist im August 2019 erschienen und geht fundamentalen Fragen des Lebens auf den Grund. Zentrales Thema seiner Bücher ist es, seinen Traum zu leben. Nach einer Management-Karriere in Australien hatte er 1996 selbst seinen eigenen Lebenstraum wahr gemacht. Als sein erstes Buch „Der träumende Delphin“ zum internationalen Bestseller aufstieg, gab er seinen Posten als CEO eines multinationalen Konzerns auf. Seitdem widmet er sich ganz dem Schreiben, seiner Leidenschaft für das Meer und dem Surfen und engagiert sich für den Schutz der Ozeane. Im Interview spricht Sergio Bambaren über die Kernaussaugen von „Der Bote“, seinen Wechsel vom Manager zum Schriftsteller, wie man seinen Lebenstraum verwirklichen kann und über seinen persönlichen Sinn des Lebens.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Nina Kalmund: „Meine 5 wichtigsten Lebens- und Erfolgsprinzipien“

Interview mit Nina Kalmund: „Meine 5 wichtigsten Lebens- und Erfolgsprinzipien“

Nina Kalmund hat in ihrem Leben einen großen Wandlungsprozess vollzogen. Nach langjähriger Arbeit als international erfolgreiche Architektin hat ein Schicksalsschlag plötzlich alles verändert. Heute ist sie weltweit eine der wenigen zertifizierten High Performance Coaches und international gefragte Speakerin – vor allem bei großen Business-Konferenzen in den USA. Letztes Jahr wurde sie auf dem Women Economic Forum in London mit dem Preis „Iconic Woman – Creating a better World for All“ ausgezeichnet. Im Interview spricht Nina Kalmund über Ihren Veränderungsprozess und ihre 5 wichtigsten Lebens- und Erfolgsprinzipien.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Werner Tiki Küstenmacher: „Simplify Your Life“

Interview mit Werner Tiki Küstenmacher: „simplify your life“

Das Leben zu entrümpeln und zu entschleunigen, um zum Wesentlichen und zu sich selbst zu finden, ist die Kernphilosophie hinter „simplify your life“. Der evangelische Pfarrer, Journalist und Speaker Werner Tiki Küstenmacher hat diesen Klassiker der Lebensführung 2001 zusammen mit seinem Co-Autor Lothar Seiwert geschrieben. Auch knapp 20 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung hat das Buch nichts an Aktualität verloren. In Zeiten wachsender Komplexität hat die Sehnsucht nach einem einfacheren und glücklicheren Leben sogar stark zugenommen. „simplify your life“ wurde in über 40 Sprachen übersetzt und weltweit über 4 Millionen mal verkauft. Insgesamt hat Tiki Küstenmacher, Jahrgang 1953, über 100 Bücher geschrieben. Im Interview erklärt er, warum und wie die Vereinfachung in unterschiedlichsten Bereichen glücklich macht. Zudem spricht über den Überdruss am Überfluss und gibt Tipps zum Umgang mit der Corona-Krise.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Sebastian Fitzek: „Fische, die auf Bäume klettern: Ein Kompass für das grosse Abenteuer Namens Leben“

Sebastian Fitzek ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Durchbruch 2006 („Die Therapie“) sind seine Romane ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mit „Fische, die auf Bäume klettern: Ein Kompass für das große Abenteuer namens Leben“ hat er 2019 das Genre gewechselt und ein Sachbuch über die existenziellen Fragen des Lebens veröffentlicht. Beim Schreiben hatte er stets seine Kinder vor Augen, denen er sein ideelles Vermächtnis hinterlassen wollte, falls ihm etwas zustößt. Im Mittelpunkt seiner spannenden persönlichen Einblicke stehen Fragen wie: Was zählt im Leben wirklich? Wie findet man sein Glück? Wie erkennen und überwinden wir die größten Hindernisse? Im Interview spricht er über seine Motivation hinter dem Buch und erklärt, was für ihn ein glückliches, sinnerfülltes Leben ausmacht und wie wir es erreichen können.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Inge Schulz: Glücklich trotz Parkinson – Wie die Krankheit mein Leben positiv verändert hat

Interview mit Inge Schulz: Glücklich trotz Parkinson – wie die Krankheit mein Leben positiv verändert hat

Inge Schulz erhielt im Alter von 45 Jahren die Schock-Diagnose Parkinson. Eine unheilbare neurodegenerative Krankheit, bei der Nervenzellen im Gehirn absterben, die Dopamin produzieren. Die Folge sind fortschreitende Bewegungsstörungen. Nach der Diagnose ist sie jedoch nicht in tiefe Depressionen verfallen, was völlig nachvollziehbar gewesen wäre. Ganz im Gegenteil: Sie hat es nicht nur geschafft, ihre Krankheit anzunehmen und sich ihr zu stellen, sondern führt heute ein glücklicheres Leben als vorher. Sie sagt, „Parkinson hat meine Sicht aufs Leben völlig verändert“. Nach der Diagnose hat sie ihren Perfektionismus und Zukunftsängste abgelegt, lebt stärker im Augenblick und hat gelernt, Ihr Leben zu genießen. Im Interview erklärt Inge Schulz, wie sie das Leben mit Parkinson in den Griff bekommen hat und wie Sie mit Ihrer Geschichte auch anderen Menschen Mut machen möchte.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Peter Prange: „Winter der Hoffnung“ – Mut und Glück in einer ausweglosen Situation

Interview mit Peter Prange: „Winter der Hoffnung“ – Mut und Glück in einer ausweglosen Situation

Wie Menschen Mut und Glück in aussichtslosen Situationen finden und trotz aller Widerstände die Hoffnung nicht aufgeben, ist Kernthema des neuen Buches „Winter der Hoffnung“ von Peter Prange. Der historische Roman spielt im Hungerwinter 1946 und beschreibt den Überlebens-Kampf der Familie Wolf in einer aussichtslosen Zeit. Er liefert die Vorgeschichte zu seinem Bestseller „Unsere wunderbaren Jahre“, der von der ARD als Dreiteiler verfilmt wurde. Die Werke von Peter Prange wurden in 24 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über drei Millionen erreicht. Im Interview erklärt Peter Prange, wie die Menschen es geschafft haben, trotz Leid und Entbehrung nicht aufzugeben und mit Zuversicht den Weg in eine ungewisse Zukunft wagten, was wir heute daraus lernen können und warum es so wichtig ist, niemals den Glauben an sich selbst aufzugeben.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Dominique Mona Güttes: „Tabubruch! Wie ich es schaffte, meine Süchte zu besiegen“

Dominique_Mona_Güttes

Dominique Mona Güttes ist Mitte 30, Schauspielerin, Sprecherin und kreativer Freigeist. Sie ist auf Deutschlands Theaterbühnen Zuhause und auch regelmäßig in kleineren TV-Rollen zu sehen, wie etwa in „Ein Fall für zwei“, „Aktenzeichen XY“ oder „Danni Lowinski“. Während Sie hart an ihrem Durchbruch arbeitet, hält sie sich finanziell auch als Fitnesstrainerin über Wasser. Doch fast 20 Jahre lang führte die hochsensible Dominique ein geheimes Doppelleben: Nach außen ist sie der Sonnenschein und die professionelle Schauspielerin, im Inneren sieht es dagegen häufig dunkel aus. Wenn der Druck zu groß wurde und sich die Wohnungstür hinter ihr schloss, war sie eine andere und gab sich ihren Süchten hin, vor allem der Essstörung Bulimie. Glücklicherweise ist sie seit etwa einem halben Jahr abstinent. Sie weiß: letztendlich ist jede Sucht eine Ersatzbefriedigung auf der Suche nach Liebe. Je mehr wir der Sucht nach diesen kurzen und vermeintlichen Glücks-Kicks nachgeben, umso größer wird die innere Leere. Jetzt hat sie sich dazu entschlossen, das Tabu zu brechen, das sich schambehaftet im Verborgenen abspielt und mit ihrer Geschichte in die Öffentlichkeit zu gehen. Im Interview spricht sie offen über Ursachen und Ausmaß ihrer Süchte, wie sie es geschafft hat, diese nach einem langen Kampf mit sich selbst zu überwinden und wie sie anderen Menschen mit ihrer Geschichte helfen will.

>>> Hier gehts zum Podcast-Interview…

 

Interview mit Kathrin Sohst: „Warum Sensibilität eine verborgene Kraft ist und wie sie uns die Welt eröffnet“

Interview mit Kathrin Sohst: „Warum Sensibilität eine verborgene Kraft ist und wie sie uns die Welt eröffnet“

Sensible Menschen werden häufig als Mimose, wenig belastbar und mit einem zu dünnen Nervenkostüm ausgestattet gesehen. Sie nehmen Sinnesreize besonders differenziert wahr, verarbeiten sie besonders tief und reagieren stark darauf. Doch die vermeintliche Schwäche ist in Wahrheit eine Stärke, erklärt Autorin und Coach Kathrin Sohst. In Ihrem neuen Buch „Wer stärker fühlt, hat mehr vom Leben: Warum Sensibilität eine verborgene Kraft ist und wie sie uns die Welt eröffnet“ zeigt sie, wie wir sensibel und selbstbewusst agieren, unsere Emotionen in konstruktive Handlungsenergie verwandeln und so die Sensibilität als wertvolle Ressource nutzen können. Im Interview beschreibt Kathrin Sohst die Stärken und Schwächen sensibler Menschen, wie wir diese wertvolle Ressource am besten nutzen und warum Sensibilität in der heutigen Welt wichtiger denn je ist.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Patrick Rottler und Leo Martin: „Die geheimen Muster der Sprache – Ein Sprachprofiler verrät, was andere wirklich sagen“

Wenn Worte zu Waffen und Texte zu Tatorten werden, dann kommen Sprachprofiler zum Einsatz. Leo Martin und Patrick Rottler sind Gründer des Instituts für forensische Textanalyse und überführen die Schreiber anonymer Briefe. In Ihrem Buch „Die geheimen Muster der Sprache – Ein Sprachprofiler verrät, was andere wirklich sagen“ bieten sie in einer Mischung aus True Crime und Ratgeber einen Blick hinter die Kulissen. Dabei ergänzen sich beide in ihrer Expertise: Leo Martin war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Patrick Rottler hat Kommunikationswissenschaften studiert und ist Experte für Datenanalyse. Im Interview erklären sie, wie sie anonymen Tätern auf die Spur kommen, was die Sprache über unsere Persönlichkeit verrät und wie wir unsere Kommunikation verbessern können.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Stefanie Stahl: Tipps für die Liebe in Corona-Zeiten

Interview mit Stefanie Stahl: Tipps für die Liebe in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat auch einen großen Einfluss auf unser Liebesleben. Auf der einen Seite sind Paare und Familien dem Spannungsfeld aus Distanz zur Umwelt und einer intensiven Nähe in den eigenen vier Wänden ausgesetzt. Auf der anderen Seite ist bei vielen Singles gerade in dieser Zeit das Bedürfnis nach emotionaler Nähe gestiegen, doch Kontaktverbote und Abstandsregeln machen reale Dates schwieriger. Was also tun? Im Interview gibt Psychologin und Bestsellerautorin Stefanie Stahl Tipps für die Liebe in Corona-Zeiten, erklärt das Nähe-Distanz-Problem und empfiehlt, die Zeit für Selbstreflexion und Beziehungsarbeit zu nutzen.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Rudolf Schenker, Scorpions: „Rock Your Life: Mit Spass zu Glück und Erfolg“

Interview mit Rudolf Schenker, Scorpions: „Rock your Life: Mit Spaß zu Glück und Erfolg“

Rudolf Schenker ist Gründer und Gitarrist der Scorpions, einer der erfolgreichsten internationalen Rockbands, die seit mehr als 50 Jahren besteht. Wie er aus einem kleinen Kaff in Niedersachen gegen alle Widerstände die Welt eroberte, hat er 2009 in seinem Buch „Rock your life: Mit Spaß zu Glück und Erfolg“ beschrieben, das bis heute nichts an Motivations-Kraft eingebüßt hat. Damit möchte er vor allem Menschen Mut machen, über ihr eigenes Leben nachzudenken und selbst ihre wahren Lebensträume zu verwirklichen. Er ist davon überzeugt: Jeder kann es schaffen! Im Interview erklärt Rudolf Schenker, warum es so wichtig ist, seinem wahren Traum zu folgen, was es braucht um ihn zu realisieren und wie man es schafft, die größten Hürden zu überwinden. Außerdem spricht er über seinen Bezug zu Yoga und Meditation, was ihn mit 72 Jahren immer noch antreibt und über seinen persönlichen Sinn des Lebens.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Nicola Schmidt: Tipps für das Familienleben nicht nur in Corona-Zeiten

Interview mit Nicola Schmidt: Tipps für das Familienleben nicht nur in Corona-Zeiten

Nicola Schmidt ist zweifache Mutter, Bestseller-Autorin, Wissenschaftsjournalistin sowie Gründerin des artgerecht-Projektes. Sie verbindet Erziehung und kindliche Entwicklung mit Fragen von Nachhaltigkeit und Ökologie und plädiert für mehr Achtsamkeit, Zeit und Vertrauen im Umgang mit Kindern. Zu ihren Bestsellern zählen Ratgeber wie „Artgerecht – das kleine Babybuch“, „Slow Family“ oder „Erziehen ohne Schimpfen“. Im Interview spricht Nicola Schmidt über ihre Erziehungsphilosophie, den Wandel von der IT-Journalistin zur Erziehungsexpertin und gibt Tipps für das Familienleben in Corona-Zeiten.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Dr. Pablo Hagemeyer: „Gestatten, ich bin ein Arschloch: Ein netter Narzisst und Psychiater erklärt, wie Sie Narzissten entlarven und Ihnen Paroli bieten“

Interview mit Dr. Pablo Hagemeyer: „Gestatten, ich bin ein Arschloch: Ein netter Narzisst und Psychiater erklärt, wie Sie Narzissten entlarven und ihnen Paroli bieten“

 

Vor kaum einem Persönlichkeitstyp wird so sehr gewarnt wie vor Narzissten: Sie lieben nur sich selbst, manipulieren Menschen zum eigenen Vorteil, werten sich selbst auf und andere ab. Durch ihre übertriebene Selbstbezogenheit können sie sogar das Leben ihrer Mitmenschen zerstören. Doch auch sie sind nur Menschen, die aus Angst vor der eigenen Unwichtigkeit so geworden sind. Dr. med. Pablo Hagemeyer weiß als erfahrener Psychiater und Psychotherapeut, wie Narzissten ticken – und auch er selbst ist von dieser Persönlichkeitsstörung betroffen. In seinem Buch „Gestatten, ich bin ein Arschloch“ erklärt der nette Narzisst und Psychiater, wie man Narzissten entlarvt und ihnen Paroli bietet. Im Interview verrät er seine besten Tipps, wie wir mit diesem Menschenschlag in Beziehungen und im Berufsleben umgehen sollten.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Ulrike Scheuermann: Psychologie-Tipps für den richtigen Umgang mit der Corona-Krise

Interview mit Ulrike Scheuermann: Psychologie-Tipps für den richtigen Umgang mit der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt für viele Menschen eine große psychische Herausforderung dar. Ulrike Scheuermann hat in den letzten Monaten als gefragte Expertin vielfach Tipps für den richtigen Umgang mit der Pandemie gegeben, sei es in ihrer Kolumne auf T-Online, im NDR oder in Fernsehsendungen wie „hart aber fair“. Die Diplom-Psychologin und Bestsellerautorin kombiniert moderne Konzepte aus Medizin und Psychologie zu einem neuartigen Lebensstil und unterstützt seit rund 25 Jahren Menschen bei der Suche nach Selbstwert und Erfüllung. Im Interview gibt Ulrike Scheuermann psychologisch fundierte Tipps zum Umgang mit der Corona-Krise und erklärt, wie wir die negativen Auswirkungen am besten in den Griff kriegen können. Zudem spricht Sie über Ihr aktuelles Buch „SELF CARE – Du bist wertvoll: Das Selbstfürsorge-Programm“.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Interview mit Paul Johannes Baumgartner: „Die Kraft der Begeisterung!“

Interview mit Paul Johannes Baumgartner: „Die Kraft der Begeisterung!“

„Begeisterung ist die Triebfeder für Höchstleistungen“, sagt Paul Johannes Baumgartner. Er ist ausgesprochener Experte auf diesem Gebiet und hat vor einigen Jahren ein Buch mit dem Titel „Das Geheimnis der Begeisterung: Mehr Leidenschaft. Mehr Umsatz. Mehr Erfolg“ geschrieben. Außerdem tritt er als charismatischer Keynote-Speaker auf Kongressen und Unternehmensveranstaltungen auf. Darüber hinaus begeistert er seit über 25 Jahren als Radiomoderator beim Radiosender Antenne Bayern ein Millionenpublikum. Im Interview zeigt Paul Johannes Baumgartner auf, warum die Kraft der Begeisterung so wichtig ist, wie wir diese für uns nutzen können, welche Rolle sie im Privatleben und in der Wirtschaftswelt spielt.

>>> Hier gehts zum Interview… 

 

Interview mit Marius Kursawe: „Berge versetzen für Anfänger: Mach doch endlich, was Du willst!“

Interview mit Marius Kursawe: „Berge versetzen für Anfänger: Mach doch endlich, was du willst!“

Lebensträume können Ansporn und Motivation sein. Sie können aber auch belasten, wenn sie nicht in Erfüllung gehen. Marius Kursawe geht in seinem Buch „Berge versetzen für Anfänger: Mach doch endlich, was du willst!“ der Frage nach, warum manche Menschen den sprichwörtlichen Berg versetzen, während andere immer wieder daran scheitern Träume, Ideen und Ziele umzusetzen. Er wirft einen Blick in die Motivationsforschung und in die Lebensgeschichten ganz normaler Menschen, die scheinbar Unmögliches geschafft haben. Im Interview erklärt Marius Kursawe, wie man vom Träumer zum Macher wird, wir unserer wahren Lebensaufgabe auf die Spur kommen können und wie er es selbst geschafft hat, seinen Traum von der Selbständigkeit als Coach und Autor zu realisieren.

>>> Hier gehts zum Interview…

 

Podcast-Interview mit Karima Stockmann: „Wie wir wahre Lebensfreude finden“

Podcast-Interview mit Karima Stockmann: „Wie wir wahre Lebensfreude finden“

Stress, Überforderung und negative Gedanken schränken nicht nur unsere Lebensqualität massiv ein, sondern blockieren auch unsere Lebensfreude. Die Speakerin, Autorin und Lebensfreude-Stifterin Karima Stockmann zeigt im Podcast-Interview effektive Methoden und Übungen auf, um wahre Lebensfreude zu finden.

>>> Hier gehts zum Interview… 

Das könnte Sie auch interessieren ...